Frage von LGB447, 32

Darf man auf einem Laptop einen Magneten drauf legen?

Hallo erstmal. Ich frage mich ob ein Laptop kaputt gehen kann, wenn man einen Magneten auf die Tastatur bzw. auf die Boxen oben drauflegt? Geht der dann kaputt oder so? Mein Bruder legt immer seinen Tablet, während der Laptop an ist drauf. Sein Tablet hat hinten einen Magneten integriert...Der Laptop macht schon so komische geräusche...auf der linken Seite unten...aber nur ca. 4 mal am Tag und es ist sehr Laut...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shalidor, 3

Da sollte eigentlich nichts passieren. Die meisten behaupten zwar, dass dann die Festplatte gelöscht wird. Das ist aber nur ein Mythos. Unten habe ich dir ein Video dazu verlinkt. Der Magnet auf dem Tablet ist wohl für die Hülle, oder? der ist bei weitem nicht stark genug, um irgendwelche materiellen Schäden anzurichten.

Antwort
von SirKermit, 12

Wenn der Magnet zu schwer, dann hast du ein echtes Problem. ;-) Spaß beiseite, lies dort weiter -> http://www.pcfreunde.de/artikel/a323/die-10-groessten-pc-mythen-digitaler-abergl...

Daraus:

"Doch hat der Magnet-Mythos durchaus einen wahren Kern: Wenn nämlich eine Festplatte im laufenden Betrieb einem Magnetfeld ausgesetzt wird, kann
das die Bewegungen des Lesekopfes stören. Dadurch gehen unter Umständen tatsächlich Daten verloren und die Festplatte kann sogar dauerhaften Schaden nehmen. Es gilt also die Faustregel: Ist die Festplatte in
Betrieb, Magneten weg!"

Antwort
von WatIschLosch, 23

Kaputt gehen die nicht aber es kann zu Datenverlust führen

Antwort
von BeliPerle, 10

bei einen enorm großen Magneten, kann es zu Datenverlust führen.

bei einen kleinen Magneten ist das voll kommen egal, da passiert so gut wie gar nichts!

Antwort
von tafelclaudia, 13

magnet auf festplatte = festplatte gelöscht ... das ist die gefahr :)

Kommentar von Shalidor ,

Das ist nur ein Mythos. Das stimmt gar nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten