Frage von b962662, 67

Darf man auf einem ausgeschilderten separaten Fahrradweg freihändig fahren?

Bei der Mitbenutzung der Straße ist das verboten und wird als Ordnungswidrigkeit geahndet. Wahrscheinlich gilt das auch für in den PKW-Verkehr eingebaute Fahrradwege. Aber gilt das ebenso für separate Fahrradwege? Ich habe diesbezüglich keine Informationen finden können.

Und wenn es geht natürlich nicht reine Vermutungen äußern, sondern mit Beleg.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo b962662,

Schau mal bitte hier:
Recht Fahrrad

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hoegaard, 31

§ 23 StVO: Sonstige Pflichten von Fahrzeugführenden

(3) Wer ein Fahrrad oder ein Kraftrad fährt, darf sich nicht an Fahrzeuge anhängen. Es darf nicht freihändig gefahren werden



Kommentar von b962662 ,

Ok, das ist eindeutig. Jetzt weiß ich nicht was zuvorsteht. Ob es für Straßen gilt oder so. Steht da was?

Kommentar von Hoegaard ,

Eine Straße im Sinne des Gesetzes ist jede öffentliche Verkehrsfläche, also auch Radwege und Fahrradstraßen.

Antwort
von Aliha, 44

Auch ein Fahrradweg ist öffentlicher Verkehrsraum. Kunstfahren kannst du in einem entsprechenden Verein.

Kommentar von b962662 ,

Also ist es verboten oder nicht? Diese Differenzierung habe ich nirgends finden können, obwohl sie ja gemacht werden muss.

Kommentar von Aliha ,

Diese Differenzierung muss nicht gemacht werden, freihändig fahren ist im öffentlichen Verkehrsraum verboten.

Kommentar von Parhalia ,

Somit exakt die richtige Begründung. ( einfach "öffentlicher Verkehrsraum" )

Kommentar von treppensteiger ,

Sicher nicht explizit verboten! Aber es gibt wohl den Passus, das du dein "Fahrzeug" unter Kontrolle haben musst. 

Aber wenn es hart auf hart kommt, einfach abstreiten, freihändig gefahren zu sein. 

Ich hab es auch schon geschafft, nachts mit wenig Autoverkehr 5km quer durch die Stadt freihändig zu fahren. Da man als Radfahrer sowieso immer bemüht ist, nicht zu stürzen ist das auch nicht viel gefährlicher, wenn man die Hände nicht noch extra in die Hosentaschen steckt.

Kommentar von Aliha ,

Doch, es ist explizit verboten und zwar in § 23 StVO.

Zitat:

Wer ein Fahrrad oder ein Kraftrad fährt, darf sich nicht an Fahrzeuge anhängen. Es darf nicht freihändig gefahren werden. 

Antwort
von Kreidler51, 43

Hände gehören immer an den Lenker. Sichere Fahrweise.

Kommentar von b962662 ,

Moralisch von mir aus. Aber ich frage nach der rechtlichen Situation.

Kommentar von Kreidler51 ,

§ 23 StVO: Sonstige Pflichten von Fahrzeugführenden

Antwort
von tauerMauer249, 12

Ich weiß das es cool ist Freihändig zu Fahren, habe ich früher auch lange strecken gekonnt , aber nur auf Privat Grund. Auf der Straße, Fahrradweg gefährdest du nur andere Teilnehmer und das geht zu weit! Also bitte nur Privatgrundstück!

Kommentar von b962662 ,

Ich habe nach einer rechtlichen Beurteilung und nicht nach einer moralischen/ethischen gefragt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community