Frage von David181, 154

Darf man auf diesem Straßabschnitt mit einem Roller fahren?

In meiner Nachbarschaft gibt es eine Straße, die durch Verkehrspoller für einen Abschnitt für die Autos gesperrt ist. Die Straße geht aber ganz normal weiter. Grundsätzlich stehen dort aber keine Schilder, die die Weiterfahrt für bestimmte Verkehrsmittel verbietet. Darf ich mit einem Roller (der problemlos durchpasst) dort legal langfahren?

Antwort
von Parhalia, 83

Wenn dieser Streckenabschnitt allgemein mit dem

Verkehrszeichen 250 ( Rundes Schild mit rotem Kreis und weisser Innenfläche ) 

markiert ist, so bedeutet es ein grundlegendes Benutzungsverbot für Fahrzeuge aller Art. Dann dürftest Du diesen Streckenabschnitt noch nicht einmal mit einem Fahrrad befahren. Somit auch nicht mit einem Mofa oder Roller. Schieben dürftest Du diese Fahrzeuge aber durch einen derartig gekennzeichneten Streckenabschnitt.

Kommentar von David181 ,

Dort stehen keinerlei Schilder - auch kein 250. Also Durchfahrt erlaubt?

Kommentar von Parhalia ,

Wenn solche Verkehrszeichen dann auch nicht in etwas weiterer Entfernung zu diesen Pollern an etwaigen Einmündungen dieser Strasse stehen, so gäbe es prinzipiell auch kein Benutzungsverbot für Fahrzeuge. Schaue aber sicherheitshalber mal nach, ob nicht doch solche Gebotszeichen dort in einiger Entfernung aufgestellt sind. ( evtl. auch mit dem Zusatz "Anlieger Frei " im Einfahrtsbereich einer Siedlung , in der Du nicht wohnst / "Anlieger bist" )

Sollte es wirklich auch solch eine Beschilderung nicht geben, so wäre mit bzgl. weiteren Durchfahrtsregelungen für entsprechend schmale Fahrzeuge keine explizit untersagende Regelung bekannt.

Antwort
von Joergi666, 68

So wie ich das verstanden habe sind solche Poller zwar Verkehrseinrichtungen nach § 43 StVO, im weiteren gibt es im geschilderten Fall nach meiner Kenntnis aber keine Regelung, die das Durchfahren solcher Poller verbieten würde. Etwas anderes wäre es z.B., wenn hinter dem Poller ein Bürgersteig oder ein Fußweg käme, den man überqueren müsste.

Kommentar von David181 ,

Die Straße geht hier unverändert weiter. Keine Schilder, kein Fußweg.

Antwort
von deruser1973, 60

Wenn dort wirklich keine Schilder stehn, was ich fast nicht glaube, dann ist das die typische Grauzone... 

Fährst du zu oft durch,  wird sich irgendwer beschweren und es werden Schilder aufgestellt. Oder die "grünen" Kontrollieren dort dann öfter. Aber mehr als 10 Euro wird das nicht kosten...

Kommentar von Joergi666 ,

doch, so etwas gibt es bei uns auch, ohne jegliche Schilder. In diesem Fall sehe ich auch keine Grauzone- vorausgesetzt, die Straße geht wirklich normal weiter.

Kommentar von deruser1973 ,

das ist halt für Radfahrer gedacht, aber wenn dort permanent die Roller durchfahren, ist mit Ärger zu rechnen....

aber 

Kommentar von Joergi666 ,

Ägern darf sich jeder so viel er will, das heisst aber nicht, dass man dafür auch belangt wird.

Antwort
von xo0ox, 53

Wenn keine Schilder über ein Fahrverbot vorhanden sind, würd ich sagen du darfst dadurch fahren.

Antwort
von siggibayr, 60

... zusätzlich zu den Pollern ist doch sicherlich eine Bordsteinkante vorhanden, eventuell abgesenkt?

Kommentar von David181 ,

Nein, die Straße geht unverändert weiter. Da sind einfach nur die Poller, ohne weitere Schilder.

Kommentar von siggibayr ,

Das ist alles etwas komisch. Wenn es tatsächlich so wäre, so müsste man prüfen, ob es nicht als Hindernisbreiten auf Fahrbahn durchgehen würde. Poller auf der Fahgrbahn ohne sonstige zusätzlichen Verkehrszeichen oder sonstigen baulichen Einrichtungen und das Ganze auch verkehrsrechtlich angeordnet? Kaum vorstellbar, aber scheinbar ist nichts unmöglich.

Kommentar von Effigies ,

Poller auf der Fahgrbahn ohne sonstige zusätzlichen Verkehrszeichen oder sonstigen baulichen Einrichtungen und das Ganze auch verkehrsrechtlich  angeordnet?

Hab ich schon gesehen.  Meist sind die auch noch im Boden versenkbar.

Promineten Stelle ist neben dem Hotel Adlon in Berlin.  Wenn du da mit dem Roller durch fährst wirste allerding wahrscheinlich vom Mopped geschossen.

Kommentar von siggibayr ,

Am Hotel Adlon in Berlin befindet sich aber links und rechts das Verkehrszeichen 250, also eine Sperrung für Fahrzeuge aller Art (Radfahrer frei). Es sind somit zusätzliche Verkehrszeichen vorhanden, die auf die Sperrung aufmerksam machen.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 56

wen da nr1  steht nicht . nur bei nr2 . auch in einiger Entfernung . 

Kommentar von David181 ,

Da steht kein Schild. Und dann? :)

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Zeichen 2 ist wohl ne Eigenkreation von dir. :D Wird es in Deutschland so nie geben, weil überflüssig, denn zeichen 251 besagt:


Verbot für Kraftwagen und sonstige mehrspurige Kraftfahrzeuge

Das heißt, Zusatzzeichen 1022-12 ist überflüssig!

Und dein erstes Zeichen (255) düfte wohl aus Österreich sein. :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community