Frage von geilgeil08, 71

darf man auch freiwillig in die geschlossene?

muss ich unbedingt schwer depressiv sein um in die geschlossene zu kommen?

Antwort
von Cookieloverxoc, 35

Nein du darfst freiwillig rein in die offenen und wenn die Ärzte merken du kommst nicht mehr klar kommst du in die geschlossene

Antwort
von ItsLuka5, 28

Du kommst nur in die geschlossene, wenn du durch dein Sein eine Gefahr für dich oder andere dar stellst.

Antwort
von Wonnepoppen, 14

Gegenfrage!

Warum sollte jemand, der nicht schwer psychisch krank ist, freiwillig in die "geschlossene", das ergibt überhaupt keinen Sinn!

Antwort
von Blindi56, 38

Du darfst auch freiwillig in die geschlossene, bzw. musst das sogar, sofern Dich keiner für unzurechnungsfähig erklärt. Aber es muss schon ein triftiger medizinischer Grund bzw. Verdacht vorliegen, der von einem Facharzt attestiert werden muss.

Antwort
von ShinyShadow, 34

Naja, man muss schon einen richtigen Grund haben... denn dein Aufenthalt dort kostet ja viel Geld, und es gibt auch nur begrenzt Kapazitäten...

Da kann man sich nicht einfach mal wie in einer Jugendherberge wohnen.

Kommentar von geilgeil08 ,

ein richtiger grund wäre zb?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten