Darf man andere Leute vor Blitzer warnen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja natürlich , nichts spricht dagegen jemandem zu "helfen". Du darfst aufleuchten , machen aber leider wenige , aber jeder ist froh wenn man vorgewarnt wird , Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

LG deine Skyrimia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwarzwaldkarl
06.06.2016, 14:29

Du darfst aufleuchten 

Nein, das darfst Du gerade nicht!!!

Lichthupe:Paragraf 16 der StVO untersagt den Einsatz der Lichtanlage, um andere Verkehrsteilnehmer vor Geschwindigkeitskontrollen zu warnen. Leuchten Autofahrer dennoch auf, kostet das zehn Euro Bußgeld....
Darf man Autofahrer vor Blitzern warnen? - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Darf-man-Autofahrer-vor-Blitzern-warnen-id34550612.html

2

Im radio rufen die Leute doch immer an, wo welche stehen.  Is kein problem sonst dürften die es im radio doch auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar Life Radio fordert eh dazu auf wen ihr blitzer entdeckt bitte anrufen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lichthupe ist doch viel einfacher, um jemanden zu warnen. Das machen ja auch einige.😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 99HalliHallo99
06.06.2016, 14:28

Ich hab noch keinen Führerschein. Aber sobald ich den hab mach ich das :)

0
Kommentar von schwarzwaldkarl
06.06.2016, 14:30

erzähle bitte keinen Mist, denn Lichthupe ist nicht erlaubt...

3
Kommentar von 99HalliHallo99
06.06.2016, 14:32

Doch! Um andere zu warnen! Wenn jemand erschrickt durch den Blitz kann der das Lenkrad verreißen und baut evtl einen Unfall. So warnt man andere vor einer Gefahr ;)

0
Kommentar von 99HalliHallo99
06.06.2016, 14:56

ist ja okay. sie haben recht. aber sie sind doch aich froh wenn sie jemand warnt oder?

0

Solche Schilder sind erlaubt. Auch Handzeichen.

Die Lichthupe allerdings nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, es bekommt ja niemand mit, dass es dein Schild ist. Falls die Polizei ein Problem damit hat, wird sie es schon abbauen 😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darfst du die Polizei könnte dich aber trotzdem (mit einem anderen Vorwand) des Platzes verweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 99HalliHallo99
06.06.2016, 14:27

zum beispiel? (damit ich mich informieren kann und denen dann mit § kommen kann) :D

0
Kommentar von 99HalliHallo99
06.06.2016, 14:56

wenn ich am fußweg stehe?

0

Was möchtest Du wissen?