Frage von Husky1302, 65

Darf man an seiner Schule Lehrer werden?

Ich wollte fragen, ob man an seiner Schule Lehrer werden darf.Wenn ja, könnte man dann warten bis eine Stelle frei wird oder gibt es da ein ,,Zeitlimit?

Antwort
von iichbiindaa, 42

Ich denke schon, dass das möglich ist. Aber ich denke es kommt auxh darauf an welche Fächer du unterrichtest bzw. welche Lehrer gesucht sind.

Kommentar von Husky1302 ,

Kann ich dann warten bis eine Stelle frei wird oder gibt es da ein ,,Zeitlimit" ?

Kommentar von timk123 ,

Als Lehrer musst du erstmal deine Referendars Jahre beenden. Die sind auf verschiedenen Schulen und wenn du nach deinen 2-3 Jahren glück hast und auf deiner jetztigen Schule ein platz für dein ausgelerntes Fach frei ist, kann es sein, dass du dort Lehrer sein kannst. 

Antwort
von prinzipiel, 40

Ja das kannst du, bei uns sind auch viele Lehrer früher Scgüler an der Schule gewesen.

Kommentar von Husky1302 ,

Kann ich dann warten bis eine Stelle frei wird oder gibt es da ein ,,Zeitlimit ?

Kommentar von prinzipiel ,

Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke mal das du dich da einfach bewerben musst und es dann danach entschieden wird

Antwort
von Herpor, 9

Man darf.

Ich war an meinem Gymnasium Referendar, dann Lehrer, dann in der Schulleitung.

War ganz lustig.

Du kannst die Schule angeben als Wunsch. Und du kannst dich dann von einer anderen dorthon versetzen lassen.

Wenn du an der Schule den Chef kennst, kannst du mit ihm sprechen und ihn fragen, ob er dich anfordert. Das hilft dann schon.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten