Frage von johowiegehts, 25

Darf man an einer bestimmten Anzahl von Fehltagen den Realschuabschluss nicht mitschreiben?

Antwort
von goali356, 7

Wenn du entschuldigt bist, kann dir erstmal nichts
passieren. Es gibt soweit ich weiß keine allgemeine Regel die verbietet,
dass du den Abschluss bekommst. Könnte aber Bundeslang abhängig sein.
Ich komme aus NRW.

Nur wird es darauf ankommen, ob du es trotzdem schaffst, den Stoff
aufzuholen, so dass du die Noten hast um die Prüfungen zu bestehen. Wenn
du jetzt akzeptablre Noten schreibst, wirst du wohl mitschreiben
können.

Schafst du es dagegen nicht es aufzuholen, wäre es vlt. sinnvoll das
Jahr zu wiederhoelne, und nächstes Jahr voll durchzustarten.

Wenn die Stunden unentschuldigt sind, kann es dagegen Probleme geben.

Frag am besten mal die Lehrer, die können dich hierzu am besten beraten.

Antwort
von PrincessPauline, 18

Ja (ab 7 mal) naja es sei denn du hast nun ein Grund zB Krankenhaus  etc . Und es hängt ab wo du lebst München Berlin Köln etc

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten