Frage von UsCarsFan07, 155

Darf man an einem Flugzeug ein Raketenwerfer als Deko anbauen?

Hey Community, ich habe euch mal ein Bild hinzugefügt, und wollte euch mal fragen, ob man sowas gesetzlich montieren kann. (in Europa) Iss wie gesagt nur als Deko und ohne Funktion. MFG.

Antwort
von Luftkutscher, 81

Das ist im Prinzip möglich. Es muss nur eine sog. STC erwirkt werden. Ggf. reicht auch eine Minor change approval. Wende Dich einfach an eine DOA, die den Antrag erarbeitet und an die EASA sendet. Rechne mal mit einem 5- bis 6-stelligen Betrag bis Du die Genehmigung zum Umbau hast.

Kommentar von UsCarsFan07 ,

Ob das so teuer wird.

Kommentar von Luftkutscher ,

Ja, das wird nicht billig. es dürfen nur Materialien verwendet werden, die der Luftfahrtnorm entsprechen und der Bau des Außenbehälters darf nur von einem zugelassenen luftfahrttechnischen Betriebes vorgenommen werden. Bevor es zum Bau kommt, müssen alle Festigkeitswerte berechnet werden. Danach werden diese Angaben von der beauftragten Design Organization an die EASA gesandt. Dort wird nochmals alles nachgeprüft, bis eine STC oder eine MCA erteilt wird. Ich hatte auch schon mal solch ein Prozedere und durfte die Kosten tragen.      

Antwort
von Zerosedder, 82

Kommt darauf an Was für ein Flugzeug. Wenn es eine Cessna ist kannst es gleich vergessen aber mit einer Embraer 175 ist es durch aus möglich.(würde ich dir aber nicht raten. Außerdem kann es sein das der Raketenwerfer beim Flug abfliegt und dann.... ist er weg)

Kommentar von UsCarsFan07 ,

Erstmal danke, es handelt sich um ein Grumman HU-16 Albatross.

Kommentar von Luftkutscher ,

Weshalb soll er abfallen? Wenn die Festigkeitswerte richtig berechnet sind (was eine DOA können muss), dann sind keine Probleme zu erwarten.

Kommentar von Zerosedder ,

Ja wegen der Geschwindigkeit!! So eine Maschine fliegt mit 700 bis 900 Sachen durch den Himmel!

Kommentar von Luftkutscher ,

Eine Grumman H 16, die 700 - 900 km/h schnell ist? Nach meinen Informationen beträgt die Höchstgeschwindigkeit 395 km/h. Abgesehen davon spielt die Geschwindigkeit keine Rolle, denn wenn alle Belastungen richtig berechnet wurden und der Anbau entsprechend der Vorgaben durchgeführt wird, dann fällt da nichts ab. Sowohl die zertifizierten Design Organisations als auch die Ingenieure der EASA oder des LBA sind nach meiner Kenntnis durchaus in der Lage zu erkennen, was machbar ist und damit nicht während des Fluges wegfällt.

Kommentar von Zerosedder ,

Das ist mir schnurz egal. Immerhin kenne ich mich mit Düsenflugzeuge tausend mal Besser aus als mit den mikrigen kleinen Propellerflugzeugen!!

Kommentar von Luftkutscher ,

Es gibt auch Kampfflugzeuge, die Überschall fliegen und irgendwelche Waffenträger aussenbords angebracht haben. Diese Waffenträger fallen auch bei Höchstgeschwindigkeit nicht ab. Das ist alles eine Frage des Engineerings.

Übrigens ist eine Grumman H 16 nicht gerade mickrig. Die ist grösser und schwerer als so manches Düsenflugzeug.

Kommentar von Luftkutscher ,

Ach so, Du bist wohl Flugzeugingenieur bei Airbus Industries. Dann wundert es mich aber trotzdem, dass Du so wenig Vertauen in die Fähigkeiten Deiner Kollegen bei der EASA hast.

Kommentar von UsCarsFan07 ,

Erstmals Danke für eure Antworten.

Kommentar von Zerosedder ,

Hä ich arbeite gar nicht bei Airbus! Würde ich aber gerne!

Antwort
von Luftkutscher, 48

Wie kommst Du eigentlich auf die Idee, dass das abgebildete Teil ein Raketenwerfer sein soll?

Kommentar von Zerosedder ,

Der spinnt wirklich!!

Kommentar von UsCarsFan07 ,

Das Foto diente nur um einiger Massen zu zeigen wo ich das anbauen wollte, das auf dem Foto ist ein Tank, das sieht man im Film The Expendables 2 auch als sie Treibstoff abfallen lassen.

Antwort
von UsCarsFan07, 11

So, erstmals Danke für euren ganzen Antworten.

Antwort
von Skinman, 39

Wenn man wirklich ganz bestimmt niemals Sex haben möchte - ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community