Frage von SnyBlck, 105

Darf man als Moslem zu Weihnachten Geschenke bekommen?

Hallo Ich bin Moslem und halber Deutscher ich weiß das man keine feste anderer Religionen feiern darf darf trotzdem Geschenke an nehmen zB von meiner Oma ?

Antwort
von h3nnnn3, 105

weihnachten ist wohl kaum mehr ein christlichees fest als eher ein familienfest.

ich bin definitiv kein christ und trotzdem feier ich weihnachen. und die freundin meines bruders (auch muslimisch) feiert mit.

ps: du entscheides immer noch selbst, wie du deine religion leben möchtest! eine religion, die den gläubigen vorschreiben will, was diese zu tun oder zu lassen haben, verfehlt ihren zweck und ist somit keine religion sondern einfach nur eine unnötige belastung.

Kommentar von SnyBlck ,

Das letzte würde ich nicht so sagen 

Kommentar von h3nnnn3 ,

nein, moslems tun das in der regel nicht. sie glauben immer noch (wie wir es bis ins späte mittelalter auch noch getan haben), dass die religion bestimmen darf und soll, was der mensch tut und was nicht!

dabei war es der mensch, der die religion FÜR SICH geschaffen hat! die religion soll ihm was nützen und ihm nicht schaden, ihn nicht behindern in der entfaltung seiner persönlichkeit und im streben nach seinem eigenen glück!

es ist die aufgabe von religion, eine plattform für hoffnungen, wünsche, ängste und dankbarkeit darzustellen. nicht mehr und nicht weniger!

den fiktiven adressaten dafür bezeichnen wir als gott, allah, buddha, froschgott oder was auch immer.

und deshalb darf auch geder glauben was und wie er will. denn nur so ergibt es sinn und nur so hat es einen wert.

und deshalb darf ein moslem auch weihnachten feiern, wenn er möchte, ohne sich dabei in irgendeiner weise schlecht fühlen zu müssen!

Kommentar von h3nnnn3 ,

und selbst wenn du als gläubiger moslem behaupten würdest, jesus sei ein prophet gewesen, die dinosaurier hat es nie gegeben und die amerikaner waren auch niemals auf dem mond ... - na und? diese behaupting schadet niemandem. also, wo liegt das problem?

Kommentar von SnyBlck ,

Ihr seht da alle was ganz gewaltig falsch informiert euch mal besser 

Kommentar von h3nnnn3 ,

nein, ich seh das ganz wunderbar richtig!

Kommentar von SnyBlck ,

Okay 😊

Antwort
von h3nnnn3, 80

außerdem: nen halber deutscher bist du ganz sicher nicht. entweder bist du deutscher .. oder nicht. im zweifelsfall kannst du aber auf deinen personalausweis gucken, da steht das drauf.

Kommentar von SnyBlck ,

Wenn ein Elternteil deutsch ist und der andere Elternteil nicht bin ich sehr wohl halber Deutscher. Was sind das nur für Leute hier 😂

Antwort
von pn551, 62

Was wäre schlimmer für Deine Religion? An Weihnachten teilzunehmen - nicht unbedingt zu feiern - oder das Geschenk einer liebenden Christlichen Großmutter abzulehnen? Deine Oma schenkt Dir ja nicht nur etwas, weil Weihnachten ist, sondern weil sich die Gelegenheit nun mal dazu bietet, ihrem Enkel gut zu sein.

Antwort
von iLAiiZZoR, 34

Mal angenommen, du feierst obwohl es verboten ist. Was soll dann passieren?

Antwort
von josef050153, 40

Ich habe noch nie einen Moslem getroffen, der ein Geschenk nicht angenommen hat.

Antwort
von Dilara47, 86

Klar darfst du. Geschenke bedeuten ja nicht direkt das du Weihnachten feierst

Kommentar von SnyBlck ,

Sicher??

Kommentar von Dilara47 ,

100%

Antwort
von PeasyZ, 88

Klar :D Weinachten ist nicht nur ein religiöses Fest 

Kommentar von SnyBlck ,

Ja doch ist ja die Geburt von Jesus oder nicht ?

Kommentar von h3nnnn3 ,

und davor war es das fest der wintersonnenwende (jul)  

und davor war es wohl irgendein fest der matriarchischen vorfahren der teutonen oder sowas .....

Antwort
von bambirossa, 69

Ich dachte ihr betrachtet Jesus als euren Propheten und kommenden Messias. Was wäre falsch daran seinen Geburtstag zu feiern? In meiner Kindheit, gab es solche Fragen nicht. Wir haben in der Schule mit unseren muslimischen Klassenkameraden Geschenke ausgetauscht. Warum ist das jetzt nach so vielen Jahren des unproblematischen Miteinanders, ein "Problem" geworden?  Mit so einer Frage bittet man ja förmlich um Ausgrenzung. Als sei die Religion(en) nur in die Welt gesetzt worden, damit sich die Menschen gegenseitig anecken können.

Kommentar von h3nnnn3 ,

wer ist denn eigentlich "ihr" ??? viele von "uns" sind doch gar keine christen (mehr).

die wenigsten (offiziellen) christen glauben noch an gott, so wie die kirche ihn jahrhunderte lang dargestellt hat.

und dass jesus irgendwas anderes als ein ganz normaler mensch gewesen soll, ist doch vollkommen absurd! wer das behauptet, der hat doch nicht mehr alle tassen in der spülmaschine! :D

Kommentar von bambirossa ,

Öhm.....?!

Seit wann betrachten Christen Jesus als "Propheten"? :) 

Die Antwort ging ganz klar an den muslimischen Fragesteller. 

Für Muslime ist Jesus ein Prophet, für die Mehrheit sogar der prophezeite Messias. Wenn Muslime Mohammeds Geburtstag feiern, warum dann auch nicht den Geburtstag Jesu? Was soll daran falsch sein? Eine fundierte Antwort würde mich übrigens wirklich interessieren. 

Ob Jesus ein normaler Mensch war oder nicht, ist eine Glaubensfrage, die die überwiegende Mehrheit der Christen für sich beantwortet hat. Das Prinzip der Trinität ist fundamental für das Christentum, daran rüttelt nun wirklich niemand. 


Was wäre schon dabei, wenn der Enkel das lieb gemeinte Geschenk seiner Oma annimmt und ihr eine Freude damit macht? 

Antwort
von DoubleRehy, 68

Jaa klar ich habe als kleines Kind auch von meinen Eltern Geschenke bekommen damit ich dann im Kindergarten/Schule nicht immer als einzige ohne Geschenk stehe.

Kommentar von SnyBlck ,

Ja aber man sagt ja man darf nicht an anderen Festen teilnehmen 

Kommentar von pn551 ,

Man sagt aber auch, man soll die Feste feiern wie sie fallen. :-))

Antwort
von Joshi2855, 46

Lass doch die Religion einfach so sein wie sie ist...was soll passieren? Denkst du, das du stirbst? Leb wie du willst und lass diesen unnötigen Müll :P Außer es ist die sooo extrem wichtig...

Kommentar von SnyBlck ,

Ich möchte einfach keinen Fehler machen 

Kommentar von Dirndlschneider ,

Was befürchtest du ?

Kommentar von Joshi2855 ,

Man kann keinen Fehler machen! Bei Religion geht das nicht! Erstens weil, wie ich finde, manches erfunden ist und es das zum Teil gar nicht gibt (gott usw.) und zweitens weil noch nie jemand von "gott" getötet oder ka wurde. Mach doch was du willst. Wenn dich dein Gott so erschaffen hat will er wohl auch das du so lebst:P

Kommentar von h3nnnn3 ,

wenn du das machst, was du als richtig empfindest, KANNST du gar nichts falsch machen. schließlich bist du nur deinem eigenen gewissen rechenschaft schuldig.

Kommentar von SnyBlck ,

Ich möchte bitte nur antworten von Leuten die Ahnung von dem Islam haben 

Kommentar von Joshi2855 ,

OMG manche sind so süchtig nach den religionen das sie einfach gar nicht mehr verstehen das es total egal ist...

Kommentar von SnyBlck ,

Manche haben einfach keine Ahnung 😂

Kommentar von Joshi2855 ,

Tja wenn du denkst. ich bin noch nicht daran gestorben haha aber wenn du mir ein Bild von Gott schickst und mir seine Handynummer gibst dann glaub ich den Müll vielleicht ;)

Antwort
von wassweissich, 65

Naja, da dein Wahn nur erfunden ist kannst du natürlich alle Geschenke dieser Welt annehmen!

Kommentar von SnyBlck ,

Voll die große Hilfe sowas mit Wahn zubetiteln..Sinn der Plattform verfehlt 👍🏻

Kommentar von wassweissich ,

Nein.

Kommentar von SnyBlck ,

Natürlich nicht oh Gott wie konnte ich das nur sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten