Frage von leRizon, 66

Darf man als minderjähriger eine Nacht im Hotel verbringen ohne Erlaubnis der Eltern?

Bin mit meiner Freundin unterwegs, weit von Zuhause entfernt und wir haben den letzten Zug verpasst, ich bin 17 und sie 16, dürften wir eine Nacht bleiben? Genug geld hätten wir zur Verfügung

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Recht, 20

Kleinere Hotels sind da nicht so "pingelig". Sie achten hauptsächlich darauf, dass ihr bezahlen könnt. (wahrscheinlich Vorkasse)

Antwort
von AalFred2, 9

Eure Eltern können die Erlaubnis doch telefonsich erteilen.

Antwort
von Vampire321, 18

Eure Eltern gaben das Aufenthaltsbestimmungsrecht.

Ihr müsst bis Mitternacht Zuhause sein, sonst ist das ein Verstoß gegen das Jugendschutzgesetz... Es sei denn ihr seid noch unterwegs und werdet am Bahnhof abgeholt.

Da habt ihr euch in eine echt blöde Situation gebracht...

Kommentar von davidmueller13 ,

Das deutsche Jugendschutzgesetz verhängt Jugendlichen keine Ausgangssperre, sondern regelt nur den Aufenthalt an bestimmten Orten (z.B.Tanzveranstaltungen). Sollte sich trotzdem ein Jugendlicher dort nach festgelegter Zeit aufhalten, verstößt auch nicht dieser gegen das Jugendschutzgesetz, sondern der Betreiber der Veranstaltung, Lokal etc.

In Österreich gibt es solche Ausgangssperren, die Zeiten sind aber je nach Bundesland unterschiedlich geregelt und dort nochmal in Altersstufen unterteilt. Aber in allen außer Vorarlberg gibt keine Ausgangssperre für Jugendliche ab 16 Jahren.

Antwort
von BBstuttgart, 7

Hallo,

es gibt keine gesetzlichen Regelungen, die
festschreiben, ab welchem Alter junge Menschen ohne Eltern in den Urlaub
fahren dürfen. Für Menschen unter 14 ist es jedoch ratsam, eine volljährige Betreuungsperson dabei zu haben. Jugendherbergen, Zeltplätze, Ferienwohnungen und Hotels nehmen Jugendliche ohnehin nicht vor dem 14. Lebensjahr als  Alleinreisende auf.

Ihr seid älter :-)
Allerdings:
Da Eltern bis zum 18. Geburtstag ihrer Kinder die Aufsichtspflicht haben, können diese auch mit entscheiden, wohin es in den Urlaub geht.
Ihr braucht also für alle Fälle am besten eine schriftliche Erlaubnis jeweils von Euern Eltern.

Empfehlenswert, statt in einem Hotel ist für Euch eine Jugendherberge. Erstens sind die dort auf Jugendliche wie Euch eingestellt und zweitens gibt dort oftmals gute Parties an der Hausbar.

Die Unterbringung in einer Ferienwohnung ist ebenfalls
eine hervorragende Möglichkeit. Viele Jugendliche lieben die
Vorstellung, einmal ganz alleine ihren eigenen Haushalt zu führen und
freuen sich auf ein paar Tage Urlaub in einer Ferienwohnung – ohne
Aufsicht. Die Buchung selbst geht allerdings nur über die Eltern und in
der Regel wird die Zustimmung beider Erziehungsberechtigten verlangt.

Viel Spass.

Gruss

urbanbnb

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten