Frage von orpheuskap94, 56

Darf man als Mieter in der Abstellkammer schlafen oder wird das als missbräuchliche Nutzung von Wohnraum gewertet?

Frage aus reinem Interesse weil meine AK so groß ist dass man sie als Wohnraum nutze könnte :D

Antwort
von anitari, 12

Wie man die Räume innerhalb der Wohnung nutzt kann der Mieter selbst entscheiden.

Den Abstellraum kann man als Schlaf-, Gästezimmer, Büro oder sonst was nutzen nutzen.

Vorsicht aber wenn der Gast zum Dauernutzer wird.

Das wäre dann unerlaubte Gebrauchsüberlassung an Dritte.

Antwort
von TreudoofeTomate, 32

Ich versteh die Frage nicht. Was wäre denn die missbräuchliche Nutzung? Schlafen gehört doch zum Wohnen dazu.

Du darfst in deiner Abstellkammer keinen Massagesalon betreiben. Das wäre eine missbräuchliche Nutzung von Wohnraum.

Kommentar von orpheuskap94 ,

Abstellen und Wohnen ist für mich aus subjektiver Sichtweise different. ^^

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Gehört sie zur Wohnung ist sie Wohnraum. Das Gegenstück zum Wohnraum ist der Gewerberaum, dazwischen gibt es nichts.

Man kann allerdings Freistellungen von Wohnraum für Gewerbezwecke und anders herum beantragen.

Antwort
von amdros, 23

Wo du dein Nachtlager aufschlägst, wird deinen Vermieter wohl kaum interessieren. Könnte es mir jedenfalls nicht vorstellen!

Antwort
von PeterDerH, 27

Warum solltest du das nicht dürfen? Darfst ja auch im Bad, Küche etc. schlafen. Anders wird es dann aber, wenn du es untervermieten willst. Da müsstest du dich dann an deinen Vermieter wenden.

Antwort
von wiki01, 32

Du kannst in der von dir angemieteten  und bezahlten Wohnung schlafen, wo du willst. Und wenn es in der Badewanne ist. Allerdings darfst du im Ausgleich nicht im Schlafzimmer baden.

Kommentar von orpheuskap94 ,

xD

Antwort
von kenibora, 21

In jedem gemieteten Objekt kannst Du schlafen und machen was Du willst. Kannst seitlich, waagrecht, senkrecht schlafen, turnen, träumen, nicht träumen.....nur niemanden stören...

Antwort
von maxim65, 25

Wenn du die Wohnung  incl. Kammer gemietet hast kannst du schlafen wo du willst. Wenn du aber die AK untervermieten willst wird da nichts draus.

Kommentar von orpheuskap94 ,

Also um es auf den Punkt zu bringen. Ich möchte meinen jüngeren Bruder für ein paar Monate aufnehmen, kostenlos also keine Vermietung. Aufgrund der Größe des Raumes bietet es sich an dass er darin schläft. Ist das zulässig?

Antwort
von brummitga, 24

wer will dir das verbieten ? Obwohl, in der heutigen EU ist alles möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten