Darf man als Lehrer so was machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde das an ihrer Stelle nicht so machen. Allerdings ist sie für die Notenfindung für Dich zuständig und das System dazu, wie sie sich Deine Leistungen - oder nicht Leistungen - merkt, kann sie beliebig gestallten...

Nur mal so ein kleiner Denkanstoß: Du wusstest doch genau, wie diese Lehrerin bewertet. Warum, wenn Du die Bedingungen genau kanntest, hältst Du sie denn jetzt für Ungerecht? 

Hausaufgaben sind eben nicht beliebig, sondern eine Pflicht. Stelle Dir die Frage, was passieren würde, wenn Deine Leherin ebenso wie Du ihre Pflichten nicht erfüllen würde: "Nö, auf Klassenarbeiten korrigieren hatte ich keine Lust. Mache ich nicht..."

Mache die Hausaufgaben eben und Du bekommst auch keinen Ärger - ist doch total gerecht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Hausaufgaben nicht bewertet werden sollen, braucht die Lehrerin ein anderes Mittel der Erpressung, damit Du sie trotzdem machst. Die Frage ist, willst Du Dich von ein paar seltsamen Strichen einer Lehrerin herumkommandieren lassen. Was haben denn die Striche für Auswirkungen? Gibt es, wenn Du 10 gesammelt hast, einen bösen Eintrag ins Muttiheft?

Lass doch die Lehrerin ihre Striche malen. Frag sie, ob sie auch Dreiecke oder Punkte kann.

Ach, jetzt weiß ich, was das Ganze soll: Du lernst schon mal das Prinzip der Bestrafung kennen, welches angewendet wird, wenn Du als Autofahrer bestimmte Verkehrsregeln nicht beachtest. Dann bekommst Du Punkte, die in der Verkehrssünderkartei in Flensburg gesammelt werden. Davon hast Du vielleicht schon gehört.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine "Richtlinien" für so ein Strichsystem. Wie die Lehrerin das handhabt, ist ihre Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danielderbaba
20.06.2016, 15:51

sie sagt halt für jeden Strich gibt es eine 6...

0

Es gibt kein Gesetz und keine Verordnung über Striche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohin hat sie Dir die Striche gemacht?

Ins Gesicht???

Wenn Striche zur Notenfindung dienen, dann kann sie das - also ins Klassenbuch natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danielderbaba
20.06.2016, 15:51

ja pro strich eine 6. Wow gerecht...

0

Nein, pro einmal vergessen ein Strich. Das ist nicht gerecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung