Darf man als Kommunist in die Bundeswehr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja darf man. Solange du den Gesetzen treu bleibst und dich Deutschland gegenüber verpflichtest darfst du in die Armee.

Und egal was dir hier manche sagen- die Bundeswehr ist nicht rechts. Es mag speziellere,traditionellere geben, aber die halten die Politik draußen. Ist einem auch irgend wann egal welche politische Ansicht jemand hat. Hauptsache ist er ist ein guter Kamerad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bekommst du bestimmt Probleme mit den ganzen Rechtsradikalen, die schon bei der Bundeswehr, nachweislich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KommunistEins
09.10.2016, 22:51

ja die sind schlimm

0
Kommentar von emily2001
09.10.2016, 22:53

Und hast du dies schon nachgewiesen?

0
Kommentar von Apfelkind86
09.10.2016, 23:08

Jaja, sind sooooo viele, dass ich in 12 Jahren noch keinem einzigen begegnet bin...

0
Kommentar von Jerischo
12.10.2016, 15:52

Nationalsozialist und rechtsradikal sind zwei verschiedene paar Schuhe!

0

Warum willst du gleichzeitig ein Patriot sein, obwohl du kommunist bist? Sorry macht aber für mich keinen Sinn, weil man eigentlich als kommunist gegen jeden Staat ist und jede Grenze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

so lange du deine Meinung vor der Kasernentür "liegen" läßt, haben die bestimmt nichts dagegen!

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung