Darf man als aussenstehende Person sich in eine gerichtsverhandlung setzten die als öffentlich gekennzeichnet ist setzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn sie öffentlich ist, kannst du als Zuhörer dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Öffentlichkeit von Gerichtsverhandlungen ist ein wichtige Grundlage der Rechstssprechung.

Mit Ausnahmen von Jugendstrafsachen sind nur seh begrenzte Ausnahmen von der Öffentlichkeit einer Verhandlung möglich.Fehlende Öffentlichkeit ist ein erfolgreicher Revisionsgrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich. Deshalb ist die Verhandlung ja öffentlich - weil die Öffentlichkeit teilnehmen darf.

Nur in Ausnahmefällen wird die Öffentlichkeit vor Gericht ausgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bedeutet für Dich das Wort "öffentlich"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?