Frage von noname68, 114

Darf man (als Ausländer) mit einem Pkw ohne Frontscheinwerfer in Deutschland herumfahren?

Ich beobachte seit ein paar Wochen in unserer Straße einen BMW-Kombi mit polnischer Zulassung, bei dem beide Frontscheinwerfer ausgebaut sind. Zunächst dachte ich "geklaut", aber das scheint den Besitzer nicht zu kümmern. Er wird regelmäßig bewegt, da er immer wieder an einer anderen Stelle auf der Straße parkt.

Lässt es unsere StVO zu, dass man mit einem Auto ohne Scheinwerfer (am Tage) herumfahren kann? Ist die Toleranz gegenüber solchen Mängeln bei ausländischen Autos höher als bei einheimischen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Havenari, 32

Solange das Auto nur ohne Scheinwerfer rumsteht, kann die Rennleitung nichts unternehmen. Sie müssten das Fahrzeug schon aus dem rollenden Verkehr ziehen.

Antwort
von AnyBody345, 61

Darf man nicht. Zudem sehr nachlässig weil die Blinker normalerweise bestimmt im Scheinwerfer integriert sind .

Antwort
von electrician, 23

Verstößt gegen die StVO, da keine Beleuchtung vorhanden ist. ObTag oder Nacht ist völlig egal. Fotos machen und anschwärzen.... oder einfach mal wegsehen. Auch Deutsche haben genügend Leichen im Keller...

Antwort
von Francesco1997, 22

Nein ein in Polen zugelassenes Fahrzeug ist zwar von der StVO l befreit jedoch ist ein verkehrssicherer Zustand gem. Der FZV erforderlich
Ein Auto ohne Scheinwerfer ist nicht verkerhssicher/betriebsbereit .

Antwort
von Nordseefan, 48

Darf man natürlich nicht. Egal ob Ausländer oder nicht.

Nebenbei: Unnötig zu erwähnen, das es ein Ausländer ist.

Kommentar von noname68 ,

doch, in diesem fall schon, da hier unser tüv nichts zu sagen hat. das hat nichts mit ausländer-diskriminierung zu tun, sondern ich stelle nur fest, dass dieses auto offenbar "narrenfreiheit" besitzt, weil die polizei ziemlich oft hier streife fährt und nichts unternimmt.

Kommentar von ronnyarmin ,

Welche Nationalität der Fahrer hat spielt keine Rolle. Von daher war es unnötig zu erwähnen, dass es ein Ausländer ist.

Das Auto muss, auch wenn es keine deutsche Zulassung hat, verkehrssicher sein. Ohne Scheinwerfer ist es das nicht.

Alleine durchs Streife fahren muss den Polizisten das Auto nicht auffallen. Oder hast du gesehen, dass es ihnen entgegengekommen ist, und sie haben nichts unternommen?

Antwort
von FooBar1, 36

darfst du auch nicht als einheimischer. 

Antwort
von greenhorn7890, 64

Ohne Scheinwerfer gibt es kein TÜV. Der ist aber eigentlich nötig.

Kommentar von noname68 ,

einem polnischen pkw-halter geht unser tüv am xxxxx vorbei

Kommentar von greenhorn7890 ,

Der Polizei aber nicht, wenn er damit auf der Straße angehalten wird.

Kommentar von Havenari ,

Der Polizei geht ein polnischer Pkw ohne TÜV auch am Allerwertesten vorbei (zumindest, wenn er Frontscheinwerfer hat^^).

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 14

Teilnahme ausländischer Fahrzeuge am Straßenverkehr ist in der FZV Abschnitt 4 geregelt. § 20 (3) FZV "Ausländische Fahrzeuge dürfen vorübergehend am Verkehr im Inland nur teilnehmen, wenn sie betriebs- und verkehrssicher sind." Ohne Scheinwerfer ist der Wagen selbstverständlich nicht verkehrssicher, auch nicht in Polen.

Antwort
von ollesgemuese, 69

Du kannst ja nachlesen, aber die StVO gibt das sicher nicht her. Eine Ausnahme wäre, Überraschung, wenn der Wagen eine Ausnahmegenehmigung hätte, sowas kann es geben. Lann ich mir bei Frontscheinwerfern aber nicht so recht vorstellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community