Darf man als 16 jähriger eine person mit 14 mithnehmen, also darf die dann länger bleiben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eher nicht, da eigentlich die Eltern/Erziehungsberechtigten deinen Bruder "begleiten" müssen, aber einer deiner Eltern kann ja die Karten abholen und dann geht ihr zusammen rein.
Wenn das nicht geht ,dann einfach ein bisschen beim Alter schwindeln.
LG und viel Spaß im Kino.
MHD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uncutparadise
18.12.2015, 15:24

Uhrzeiten haben nichts mit Begleitung durch die Eltern zu tun. Bei Uhrzeiten genügt ein Erziehungs beauftragter über 18, der die Genehmigung der Eltern hat.

1
Kommentar von MonsterHD
19.12.2015, 07:52

Ja.
Ist doch fast das gleiche, ob jetzt Erziehungsberechtigter oder Erwachsener mit Erlaubnis von ihnen. :)

1

Naja offiziell nicht. Das juckt aber niemand, also geht ruhig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Person, die auf den 14jährigen aufpasst, muss selbst volljährig sein. Sonst würde es gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub mir niemand achtet dadrauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bestie10
18.12.2015, 14:46

vielleicht in Kreisen wo du verkehrst

es gibt auch Eltern mit verantwortungsgefühl

0
Kommentar von yasemi
18.12.2015, 14:48

Das hat damit nichts zu tun und ich muss von einer fremden Person nicht über Verantwortung hören es ist nun mal Fakt das niemand drauf achtet und es auch niemanden interessiert wer wann draußen ist

0
Kommentar von yasemi
18.12.2015, 14:54

Die achten da net drauf die Fragen net mal nach dem Alter und wenn dann sagt man einfach 16 bei mir und meinem Bruder ist das auch immer so

0
Kommentar von uncutparadise
18.12.2015, 15:28

Das mag bei den Kinos so sein, die du kennst. Die meisten achten inzwischen sehr wohl drauf, gibt ja auch Bußgeld.

0

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung