Frage von karamellkotze, 123

Darf man als 15-jährige Sex mit einem 19-jährigen haben?

Geht ned um mich xD

Antwort
von Midgarden, 60

Das Mädel darf in keinerlei Abhängigkeit von dem "Jungen" sein - dann wäre es juristisch nicht relevant

Andersrum muß man aber schon fragen, was mit dem 19jährigen nicht stimmt, wenn er nix auf Augenhöhe hinbekommt. Von einer 15jährigen trennen ihn ja nicht nur 4 Jahre, sondern eine ganze Stufe der Persönlichkeitsentwicklung und das ist problematisch

Kommentar von karamellkotze ,

sie ist naiv und er unreif. yay.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Sex, 90

Hallo! Gesetzlich ist das kein Problem, alles Gute.

Antwort
von A9OU3, 82

Solange es auf beidseitigem willen basiert ist es nicht strafbar hierbei darf der 19 jährige keinen Einfluss haben sonst ist es wiederrum strafbar. Wenn du es auch willst dann kann dir nichts passieren außer das du bei unachtsamen Geschlechtsverkehr ein Baby bekommen könntest aber viel Spaß  ☺

Kommentar von karamellkotze ,

es ging um eine Freundin. Ich mag ihren Freund nicht und wir haben diskutiert ob er mit ihr... darf :D

Antwort
von Rollerfreake, 59

Ja, in Deutschland spricht da kein Gesetz dagen, einvernehmlicher Sex ist ab 14 Jahren erlaubt. 

Kommentar von Auswuchtfelix ,

Das hört sich so an wie Einvernehmlicher sex ist ab 14 Vergewaltigungen sind schon darunter ok XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD

Kommentar von melman86c ,

Nein es hört sich so an, das einvernehmlicher Sex unter 14 nicht erlaubt ist.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 46

In Deutschland ist das rein rechtlich kein Problem und weder der Staatsanwalt noch Deine Eltern können rechtlich dagegen vorgehen solange kein Geld fließt, kein Abhängigkeitsverhältnis und keine Zwangslage ausgenutzt wird.

Ab 14 gibt es für Sex mit Älteren nur recht wenig Einschränkungen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von data2309 ,

die Eltern können natürlich wenn sie es darauf anlegen.

keine halbwahrheiten hier schreiben!

andere Hälfte stimmt. ab 14 darf man nach gesetzgeber.

Kommentar von RFahren ,

Falsch! Die Eltern haben keine Handhabe. Anzeigen kann natürlich Jeder Jeden wegen irgendwas - aber es wird nichts dabei herauskommen, solange nicht einer der genannten Gründe vorliegt. Eine Anzeige mit "Ein 19jähriger hat mit meiner 15jährigen Tochter Sex" aufzugeben endet höchstwahrscheinlich mit einem bedauernden "Das darf er - da können wir leider nichts machen" des aufnehmenden Beamten... .

Wäre der Erwachsene ÜBER 21, dann KÖNNTEN die Eltern ihn anzeigen, wenn sie nachweisen können (Gutachter erforderlich), dass dieser die "fehlende Reife zur sexuellen Selbstbestimmung" ausgenutzt hat (was aber nur höchst selten funktioniert)!

Es gibt da ein aktuelles Gerichtsurteil in dem das Gericht der 15jährigen bestätigt hat, dass sie GEGEN den Willen der Eltern eine Beziehung mit einem 30 Jahre älteren Mann führen darf:

https://www.welt.de/politik/deutschland/article159199634/15-Jaehrige-darf-Bezieh...

Wie gesagt: Bei einem 19jährigen würde es nicht einmal zum Prozess kommen!

Wo sind also die reklamierten "Halbwahrheiten"?

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von Midgarden ,

Ohne das zitierte Urteil zu bewerten - es ist ein einzelnes Urteil und oft genug haben andere Gerichte die Regulierung des Umgangsrechtes der Eltern gegenteilig ausgelegt

Antwort
von Delveng, 20

Ja, das darf man.

Antwort
von Chogath, 75

Rechtlich ja 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten