Frage von pkmncrafter, 29

Darf man AGBs umschreiben und dann in seinem Onlineshop verwenden?

Nehmen wir mal an, ich mache einen Online Shop wo Tee verkauft wird. Ich nehme die AGBs eines anderen Tee Online Shops und "orientiere" mich stark an ihren AGBs, weil sie genau passen zu meinem Online Shop. Also darf ich das oder nicht? danke

Antwort
von TechnologKing68, 18

Ich denke schon, ich sehe hier keine geschätzten Ansprüche und das Urheberrecht dürfte auf AGB kaum anwendbar sein.

Allerdings würde ich aufpassen, dass du die nicht passenden Stellen anpasst, sonst kann es zu rechtlichen Schwierigkeiten kommen.

Antwort
von m01051958, 17

ja das geht.. sind meist eh vorgefertigt ! Ähnlich wie Mietverträge !

Antwort
von threadi, 6

Nein, das darfst Du nicht. Siehe:
http://rechtsanwalt-schwenke.de/urteile-abmahnungen-kopieren-fremder-agb-teuer/
https://www.e-recht24.de/artikel/ecommerce/14.html#AGB-Kopieren

Btw. heißt es egal wie der Satzbau ist "AGB" und nicht "AGBs".

Antwort
von Laluta, 7

Ja du darfst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community