Darf man 2 Tabletten Magnesium am Tag nehmen, oder ist das zu viel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ohne ärztlichen Rat sollte man gar kein Magnesium zu sich nehmen, denn zu viel Magnesium muss über die Nieren abgebaut werden, was sie Nieren schädigen kann. Ausserdem nimmt der Körper über die ganz normale Ernährung ausreichend Magnesium auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bambina9
17.01.2016, 00:25

ich ernähr mich fast nur von Süßes was garnicht gut ist ! Und ich habe des öfteren Herzstolpern und uch bin oft müde seelisch kaputt obwohl ich viel laufe (streß) kein schlaf Haarausfall trockene haut usw. ich geh Montag trotzdem zum Arzt Danke trotzdem für deinen rat :)

0

Magnesium besser über die Haut aufnehmen. Weniger Nebenwirkungen, bessere Aufnahme, keine ungesunden zusatzstoffe, körper nimmt nur was er braucht und Mangel wird erheblich schneller ausgeglichen! Dazu z.b. 3-5 EL magnesiumchlorid auf ein fußbad und 30-40 Minuten darin Baden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bambina9
17.01.2016, 23:53

oki danke für deinen rat :)

0
Kommentar von LuciLiu
20.01.2016, 21:59

gerne. wenn du jetzt noch aif Danke klickst, bekomme ich auch noch Punkte dafür 😊

0

eine reicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bambina9
17.01.2016, 00:18

hab ich mir auch gedacht, aber meine Schwester meinte 2 ist besser hab aber schiss! danke im vorraus

0

Was möchtest Du wissen?