Frage von cbadendieck, 38

Darf Lehrer/in meine Handynummer an einem fremden Mann rausgeben?

Hallo, in der Schule hat die Klassenlehrerin meiner Tochter einem fremden Mann meine Handynummer weiter gegeben.Sie hatte weder vorher nachgefragt ob dies o.k. sei oder nicht. Wie würdet ihr darauf reagieren?Ich bin ziemlich sauer und mein Vertrauen zu ihr ist nicht mehr gegeben.Ich könnte quasi platzen vor Wut.Hätte sie mich vorher kontaktiert,dann hätte ich ihr unsere Haustelefonnummer gegeben.Aber einfach an fremde Personen meine Handynummer weiter geben ... Das geht gar nicht.Meine Habdynummer habe ich in der Schule hinterlegt um in Notfällen sofort erreichbar zu sein und nicht um meine Nummer einmal quer zu verteilen. Welche Konsequenzen könnten ihr drohen?Ich bin nämlich immer noch am überlegen ob ich es weiter melden soll. Möchte das nicht auf mich beruhen lassen da ich das ziemlich frech finde.

Antwort
von Allexandra0809, 38

Das war doch sicher nicht irgendein Mann von der Straße. Du solltest erst mal das Gespräch mit der Lehrerin suchen und vor allem nachfragen, wer diese fremde Mann überhaupt ist.

Natürlich ist es keinesfalls gut, wenn die Lehrerin ohne Nachfragen einfach die Handy-Nummer weitergibt. Auch das solltest Du ihr auf jeden Fall sagen.

Weitere Schritte würde ich gegebenenfalls nach diesem Gespräch einleiten, aber keinesfalls vorher.

Antwort
von Vyled, 35

Privatsphäre kennt sie wohl nicht. Ich würde ihr das mal klar machen!
Evtl wechsel doch die Nummer und lege ihr die kosten fest die für den wechsel und Aufwand auf dich zukommen

Antwort
von Gapa39, 36

Das kann ich ja fast gar nicht glauben, dass das passiert ist. Mit welcher Begründung wollte denn der Mann deine Nummer haben? Auf jeden Fall hätte sie dich vorher fragen müssen. Ich würde zunächst mit ihr sprechen. Ist sie nicht einsichtig würde ich die Schulleitung informieren. Und natürlich nochmals ganz explizit auf den Datenschutz hinweisen.

Antwort
von 1996SW, 37

Das ist auf jeden Fall nicht ok. Ich würde das sofort der Schulleitung melden. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen ist das verboten würde ich sagen. Aber ich weiß nicht welche Konsequenzen das dann hat...

Antwort
von JudithZeder, 36

Mich würde mal interessieren für was sie die Telefonnummer rausgegeben hat? Einfach so?

Entweder die Klassenlehrerin persönlich zur Rede stellen und fragen was das sollte. Oder vielleicht zum Schulleiter gehen und sich beschweren.

Man könnte dieses Thema auch bei der nächsten Elternversammlung ansprechen... Wäre aber etwas fies.

Antwort
von Waldemar2, 37

Was für ein Mann? Ist er in die Schule eingedrungen, um Handynummern der Eltern zu sammeln?

Kommentar von meini77 ,

klar, kommt ja täglich vor ;-)

Antwort
von FloTheBrain, 7

Ohne Info warum und an wen kann man die Frage nicht beantworten.

Wer ist dieser Mann?

Was war der genaue Grund?

Antwort
von Doneofficial, 36

Nein darf er eigentlich nicht. Wenn du dagegen etwas tun willst, geh am besten zum Direktor / Direktorin der Schule, die werden dir weiter helfen können

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 21

Woher weißt du das?
Wer ist dieser fremde Mann?

Eine freundliche Nachfrage wäre doch wohl der erste Schritt, oder? Danach kann man immer noch explodieren. ;-)

Antwort
von Bauigelxxl, 33

Die eigentliche Frage ist doch, wer ist dieser "fremde Mann", und warum hat sie ihm die Nummer gegeben?

Wenn ich meine Nummer bei der Schule hinterlege, muss ich damit rechnen das sie für schulische Zwecke benutzt wird.

Also wenn es ein Vertreter für Bettwäsche war, ist es sicher nicht ok.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community