Frage von mercan2454, 57

Darf die Lehrerin sechsen geben, wenn man fehlt und nicht in der Schule anruft?

Ich war letzte Woche Mittwoch bis Dienstag krank. Mittwoch hat meine Mutter angerufen, dass ich nicht komme. Ich bin heute wieder in die Schule gegangen und da gibt mit die Lehrerin zwei 6er. Anscheinend soll ich an den Tagen auch noch anrufen, wo wir Klassenarbeiten geschrieben haben. Meine Entschuldigungen waren alle vom Arzt, also Atteste. Bei meiner alten Schule hat man keine 6er bekommen, wenn man nicht angerufen hat. Seit kurzen gibt es diese Regel. Jedoch steht diese weder in der Schulordnung, oder sonst wo. Ich bitte um Hilfe. Danke im Vorraus.

Antwort
von Messerset, 47

Das ist nicht zulässig. Deine Eltern sind der Entschuldigungspflicht nachgekommen. Mündlich und auch schriftlich. Eine Fristverltzung liegt auch nicht vor.

Deine Eltern sollten bei der Schulleitung nachfragen, was das soll.

Falls die nichts unternimmt, Beschwerde bei der Landesschulbehörde. 

Kommentar von Nadelwald75 ,

Hallo Messerset,

da darf ich mich anhängen. Mir ist sowieso unverständlich, dass sich Schüler an gutefrage mit solchen Problemen wenden. Das ist auf jeden Fall Sache der ELTERN, sich mit der Schule auseinanderzusetzen.

Antwort
von Berny96, 57

Also mit dem Atest bist du eigentlich entschuldigt. Das Anrufen dient lediglich dazu das sie dich in der Schule nicht erwarten damit man so fals etwas auf dem hinweg mit dir passiert bescheid weiß. Deshalb ist es ziemlich wichtig dort anzurufen. Aber soweit ich weiss darf sie dir dann keine 6 verpassen. Es sei denn es steht wirklich ind er Schulordnung drinne.

Kommentar von mercan2454 ,

Stehts aber nicht die und die rektorin erfinden einfach irgendwelche regeln das problem ist niemand mag die und die beiden hassen mich am meisten von allen die tun so als ob die cool wären und am ende bin ich der lügner vor meinen eltern

Antwort
von Immenhof, 37

Das kommt auf die Regelungen an. Anrufen beim gleichen Tag ist voraussetzung. Stell dir vor im Abi würdest du sonst 0 Punkte bekommen! Also abhaken und daraus lernen

Antwort
von qwertzui1234568, 49

Leider gibt es diese regelungen, Grade in der oberstufe an vielen schulen... Ich würde mit deiner lehrerin einfach reden und ihr sagen das du das nicht wusstest du hast ja atteste. Gruß , Felix  

Kommentar von mercan2454 ,

Hab ich gesagt das ich das nicht wusste da sagt sie mir frech einfach dann musst du öfter zur schule kommen

Kommentar von qwertzui1234568 ,

Bei anderen lehrern beschweren...

Kommentar von mercan2454 ,

Bringt doch nichts. Vlt vertrauenslehrer

Kommentar von qwertzui1234568 ,

Würde das auf jeden fall probieren... wenn das on ihr wirklich nicht gerechtfertigt war dann muss sie das anerkennen... Im zweifelsfall wird eine juristische instanz eingeschaltet, ist aber seeeehr unwarscheinlich

Kommentar von mercan2454 ,

Und das heißt? Der staat prüft es oder wie

Kommentar von qwertzui1234568 ,

Im schlimmsten fall ja aber soweit wird die lehrerin es nicht kommen lassen wollen... Ich ürde mich wirklich eingfach an einen anderen lehrer wenden oder auch mit deinen eltern zur schulleitung oder der lehrerin gehen...

Antwort
von Generation99, 49

Du musst den Atest spätens 3 Tage nach der Klausur zeigen... Ansonsten darf sie dir eine 6 geben

Kommentar von mercan2454 ,

Ja hab ich

Kommentar von Generation99 ,

Hast du in diesen 3 Tagen nur angerufen oder hast ihr in den 3 Tagen den Atest vorgelegt? Falls du den Atest in den 3 Tagen vorgelegt hast ist die 6 ungültig und du kannst dich beim Schulleiter beschweren gehen 

Kommentar von mercan2454 ,

1.tag hab ich angerufen 3.tag atest abgegeben und nächste 3. arbeitstag den anderen atest

Kommentar von mercan2454 ,

Da waren ja noch am freitag und montag arbeit die ich erstens nicht wusste weil sie es 3 tage vorhersagt wo ich nicht da bin und ich ne 6 kriege weil ich an den tagen nicht anrufe

Antwort
von Misabu97, 36

Bei einer Klausur musst du noch am selben Tag anrufen und Bescheid sagen dass du nicht kommst, und am nächsten Tag an dem du in der Schule bist sofort ein jeweiliges Atest vorlegen - sonst 6.

so ists bei uns an der schule zumindest

Kommentar von mercan2454 ,

Und nächste klasur auch anrufen?

Kommentar von Misabu97 ,

bei jeder Klausur am selben Tag absagen. zB dienstag mathe-arbeit, dienstag anrufen und absagen, donnerstag deutsch-arbeit, donnerstag wieder anrufen und absagen, freitag erster tag wieder in schule, alle ateste für alle tage vorlegen

Antwort
von Dovahkiin11, 50

Ja. Dass man bei Verpassen einer Klausur anzurufen oder anderweitig Kontakt aufzunehmen hat, ist selbstverständlich und muss nicht in der Schulordnung stehen. Das wird in anderen Schulen und Betrieben gleich gehandhabt. 

Kommentar von mercan2454 ,

Ich hab ja angerufen ist aber schwachsinn jeden tag anzurufen wenn ich eine woche krank bin

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Dann sag, dass du voraussichtlich die ganze Woche nicht da bist, oder ruf noch einmal an. Bei Klausuren muss eindeutig bekannt gegeben werden, dass du nicht da bist. 

Antwort
von BioTech, 21

Wir können hier viel spekulieren, eine qualitative Antwort können wir dennoch nicht geben. Warum? Jedes Bundesland besitzt seine eigenden Gesetze und Verordnungen diesbezüglich. Also, in welchem Bundesland gehst du zur Schule? 

Kommentar von mercan2454 ,

Bw

Kommentar von BioTech ,

"SchulBesV BW

§ 2

Verhinderung der Teilnahme

(1) Ist ein Schüler aus zwingenden Gründen (z. B. Krankheit) am Schulbesuch verhindert, ist dies der Schule unter Angabe des Grundes und der voraussichtlichen Dauer der Verhinderung unverzüglich mitzuteilen (Entschuldigungspflicht). Entschuldigungspflichtig sind für minderjährige Schüler die Erziehungsberechtigten und diejenigen, denen Erziehung oder Pflege eines Kindes anvertraut ist, volljährige Schüler für sich selbst. Die Entschuldigungspflicht ist spätestens am zweiten Tag der Verhinderung mündlich, fernmündlich, elektronisch oder schriftlich zu erfüllen. Im Falle elektronischer oder fernmündlicher Verständigung der Schule ist die schriftliche Mitteilung binnen drei Tagen nachzureichen."


Quelle: http://www.landesrecht-bw.de/jportal/;jsessionid=65AC14C857D518DC3C82FD2CFE3FE34...

Deiner Frage zugrundeliegend, warst du Mi(1), Do(1), Fr(1), Mo(2) und Di(2) fehlend in der Schule. Angenommen, deine Mutter hat dich am Do(1) telefonisch entschuldigt, hätte diese eine schriftliche Entschuldigung bis spätestens Di(2) in der schule vorliegen müssen von ihr für dich. Der Mi(2), wo du wieder in der Schule warst, ist für eine schriftliche Entschuldigung/Attest zu spät. Demnach kann eine Klassenarbeit, wegen unentschuldigter Abwesenheit mit ungenügend bewertet werden.

Antwort
von Naron2k12, 33

Ja darf er du hast unentschuldigt gefehlt und solamg du keine entschuldigung für den zeitraum hast wir die 6 auch da stehn bleiben

Kommentar von Naron2k12 ,

oh srry hab nich richtig gelesen...ne sowas kann die echt nich machen geh halt zum schulleiter und beschwer dich

Kommentar von mercan2454 ,

Das problem ist das die schulleiterin auch so eine von schla*pe wie meine klassenlehrerin ist hab auch kein bock da ein anwalt einzusetzen weils viel kostet und auch sinnlos wäre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community