Frage von question123456, 71

Darf kein Milchprodukt essen und dabei die Tablette schlucken, hab es aber aus versehen gemacht, was passiert nun?

Antwort
von Kathyli88, 29

Gar nichts. So schlimm ist das auch nicht. Solange es nicht unmengen an milchprodukten waren wird es gar nichts ausmachen. Jeder mensch verträgt tabletten natürlich anders, der eine schlechter der andere besser...aber wenn es eine tasse kakao war, oder ein käsebrot, das hat mir noch nie was gemacht.

In zukunft lässt du es eben weg :) 

Kann einfach nur zu schlechterer verträglichkeit führen. Also vielleicht durchfall oder bauchweh aber nichts gravierend schlimmes. In der regel passiert überhaupt nichts

Antwort
von derBertel, 36

Höchstwahrscheinlich gar nichts, von einem eventuellen, sehr zügigen Toilettengang mal abgesehen. ;-)

Antwort
von FelixFoxx, 17

Der Wirkstoff der Tablette wird im Darm nicht ausreichend aufgenommen.

Antwort
von GanMar, 11

Ohne zu wissen, um welches Medikament es sich handelt, kann man dazu nicht viel sagen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit aber wird die Wirksamkeit des Medikamentes verringert.

Antwort
von Schnoofy, 25

Da Du leider nicht geschrieben hast was "die Tablette" ist kann man als Nichtmediziner natürlich nur spekulieren:

Ich könnte mir vorstellen, dass entweder die Wirkung des Medikamentes eingeschränkt ist und/oder Unverträglichkeitserscheinungen auftreten können.

Antwort
von Andreaslpz, 35

Kommt auf die Tablette an. Milchprodukte und Antibiotika vertragen sich häufig nicht. Steht aber dann auch im Beipackzettel

Antwort
von Losch95, 25

Es könnten Magen schmerzen entstehen. Muss aber nicht sein. Weil sich beide Produkte nicht mit einander gehen.

Antwort
von Jewi14, 16

Sofern es Antibiotika ist: Die Wirkung ist deutlich reduziert.

Antwort
von Wuestenamazone, 15

Vielleicht gar nichts warte doch mal ab

Antwort
von LotteMotte50, 4

ich verstehe den Sinn deiner Frage nicht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten