Frage von sunnyguuurl, 122

Darf jemand mich wegen nicht sofortigen einsammelns von pferdekot beim ausreiten mit einer Anzeige bedrohen und mich beleidigen?

Ich bin ausgeritten und wenn wir ausreiten müssen wir eine kurze Straße durch eine Siedlung reiten. Wenn die Pferde dort äppeln machen wir sie hinterher dann immer weg. Mein Pferd hat dort geäppelt an den Straßenrand eines nicht bebauten Grundstücks. Dann kam mir der Besitzer vom Nachbargrundstück hinterher gerannt und schrie mich an. Das ich die auf der Stelle weg machen soll. Ich sagte ruhig, dass ich nach dem Ausritt wieder kommen würde und den Kot beseitigen werde. Ich kann mir das ja nicht in die Tasche stecken er fing an mich als H*re und behinderten Reiter zu beleidigen und schrie mich an dass wenn ich die nicht in einer halben Stunde beseitigt hätte und ihm eine schriftliche Entschuldigung geben würde, dass ich sehen würde wohin das bei ihm führt und das ich mich auf was gefasst machen solle. Und dann drohte er mir mit einer Anzeige wegen Ordnungswidrigkeit. Darf er das alles überhaupt?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dressurreiter, 55

Also beleidigen darf er dich erstmal gar nicht. Man sollte aber nicht so auf einander los gehen, wenn es so eingespielt ist, dass ihr die Pferdeäpfel immer eine Zeit danach weg macht hätte ich ihn gar nicht beachtet, an deiner Stelle. Nun kann es ja sein das esvauch Reiter bei Euch gibt die das nicht machen. Wenn man ein Grundstück hat und es liegt immer wieder irgend eine Sorte Kot da rum , egal ob Hund Katze oder Pferd ist das schon ägerlich. Wenn du so etwas bemerkt hast, solltest du RS auch mal im Reitstall ansprechen. Vielleicht kann ja auch ein Stalljunge hinterher laufen und den Dreck gleich einsammeln. Das du das als Reiter nicht gleich mitnimmt ist auch klar.

Kommentar von Viowow ,

😂ein stalljunge soll hinterherlaufen? hat der nichts besseres zu tun?

Kommentar von dressurreiter ,

Na so weit wird der Weg zum Reitweg ja nicht sein, da muss er sich halt schicken.

Antwort
von jakkily, 77

Du hast in dem Fall auch einen guten Grund ihn anzuzeigen, auch wenn es nur Aussage gegen Aussage wäre, aber schließlich hat er dich beleidigt und bedroht,was auch schon strafbar ist...

lg, jakkily

Antwort
von Schokolinda, 70

beleidigen darf dich keiner - ist nur die frage, ob du in der situation tatsächlich so höflich gewesen bist, wie du es geschrieben hast. denn beleidigungen bleiben ohne folgen, wenn entsprechendes voraus gegangen ist.

"mit einer anzeige bedrohen" gibt es nicht. man kann jemanden mit einer waffe bedrohen, aber nicht mit einer anzeige.

jeder hat das recht, jeden anderen anzuzeigen. wenn er meint, es gäbe einen grund, kann er damit zur polizei tuckern.

und derjenige darf dir auch sagen, dass er das vorhat bzw. darf er dich darauf hinweisen, dass du noch die möglichkeit hättest, den sachverhalt, über den die anzeige erfolgen würde, zu beheben.

im übrigen ist zumindest der ärger des grundstückbesitzers nachvollziehbar (nicht die form). ein reiter, der recht anonym ist, kann viel behaupten von wegen, er würde in ner halben stunde wiederkommen. bei uns ist auch die ganze strasse zugesch... und man kann lange warten, dass einer zum putzen zurückkommt. der hat dir einfach nicht geglaubt und ist deswegen sauer geworden. hätte anders ausgehen können, wenn er dich gekannt hätte und wüßte, dass er sich auf dein wort verlassen kann.

Antwort
von Michel2015, 47

Natürlich darf er das nicht, das ist grenzwertig und kann auch als Nötigung ausgelegt werden. Sollte so etwas öfter vorkommen, dann braucht dieser Herr einen vor den Bug eben in Form einer Anzeige mit der er ja selbst droht.

Aber bei der Schwere der Beleidigung würde ich schon mal nachhaken was die Behörden davon halten.

Antwort
von imaawesomee, 76

wenn ich du wär hätt ich gesagt du kannst mich mal. Nicht alles gefallen lassen, ist kein Weltuntergang & ins Gefängis kommst du auch nicht.

Kommentar von sunnyguuurl ,

das ich nicht ins Gefängnis komm is mir klar wollte nur wissen ob das legal is danke dir trotz

Antwort
von Viowow, 24

nein, er darf dich nicht so angehen. anzeigen kann er dich. das wird aber ins leere laufen und du kannst dadrüber lachen. gesetztlich ist festgelegt, das man als reiter die haufen zeitnah beseitigt. d.h. ausritt gemütlich zuende machen, am stall das pferd versorgen, und dann hinfahren und äppel beseitigen. du bist also völlig im recht. im gegenzug kanst du ihn aber zumindest wegen beleidigung anzeigen. das wird auch im samdr verlaufen, aber zumindest bekommt er einmal post...und wenn der herr bei ein paar äppeln schon so ausflippt, würd ich dem mal n faules ei in den briefkasten schmeissen....
das geht definitov auch freundlicher. egal ob man pferde nun mag oder nicht

Antwort
von Weymez, 39

Hey,  es ist natürlich strafbar die Beleidigungen da kannst du den anzeigen...  

Allerdings ist es richtig man muss sein Mist von öffentlichen Straßen entfernen...  

Nur seine Aktion war natürlich total daneben..  

Ich würde darauf erstmal nix gebe. Und entschuldigen schon mal gar nicht. 

Antwort
von dressurreiter, 11

Danke für den Stern, und klappt es mit dem Stallungen?

Kommentar von sunnyguuurl ,

Bitteschön😊 Naja die Stallarbeiter kommen nur morgens und abends zum füttern und boxen machen tränken und so. Ist halt ein kleiner Betrieb wir haben jetzt in der Straße Bescheid gegeben dass wir die pferdeäpfel entfernen sobald wir mit reiten fertig sind falls es dann faule Leute gibt fährt der Mann abends noch los um zu kontrollieren ab und zu kriegt man noch Mittelfinger von dem besagten Anwohner aber die Situation hat sich beruhigt😊

Antwort
von EinfachMomo2016, 50

Kann mir vorstellen das er so sauer würde, weil er dachte das du es da liegen lässt und dir nicht geglaubt hat.
Aber mit seiner Aktion hat er sich strafbar gemacht, wegen Beleidigung und Drohung.
Strafbar hast du dich aber nicht gemacht :)

Antwort
von Fkedup, 43

Zeig du ihn an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten