Frage von nerastarel, 60

Darf jemand meine Rhymes klauen, wenn ich sie öffentlich im Internet poste?

Antwort
von TheStone, 11

Kommt drauf an: Sofern dein Zeug eine gewisse Schöpfungshöhe erreicht, ist es Urheberrechtlich geschützt und darf nicht ohne dein Einverständnis veröffentlicht werden.

Antwort
von Maybewrong, 20

Nein es ist bleibt Diebstahl geistigen Eigentums, wenn es deine Reime sind.
Als Urheber hast du alle Rechte, kannst sie verkaufen, veröffentlichen, etc.

Nur das Problem ist das es im Netz schwer nachvollziehbar ist das es
A) auch wirklich deine sind
Und B) das sie dann auch wirklich geklaut wurden.

Kommentar von TheStone ,

"Nein es ist bleibt Diebstahl geistigen Eigentums, wenn es deine Reime sind.
Als Urheber hast du alle Rechte, kannst sie verkaufen, veröffentlichen, etc."
Dazu muß das Zeug erstmal eine gewisse sog. "Schöpfungshöher" erreichen.

Antwort
von TreudoofeTomate, 25

Klar, du hast sie doch weltweit zur Verfügung gestellt.

Kommentar von TheStone ,

Falsch.

Antwort
von Lapushish, 19

Natürlich.

Kommentar von TheStone ,

Auch falsch.

Antwort
von VerfugbarerName, 34

Ja, wenn du sie nicht schützen lässt.

Kommentar von TheStone ,

"Schützen lassen" geht in Deutschland nicht und ist auch nicht nötig. Jedes Werk, das eine gewisse Schöpfungshöhe erreicht ist automatisch urheberrechtlich geschützt. was bedeutet, dass der Urheber für jede Art von Veröffentlichung um Erlaubnis gefragt werden muß. 

Kommentar von VerfugbarerName ,

Gut zu wissen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten