Frage von Herkules27, 94

Darf jemand anders MEINE Kündigiung abgeben?

Moin, will mich morgen Krankschreiben lassen bis zum ende der Woche(bin wirklich krank), nur wollte ich eigentlich meinem Chef morgen meine Kündigung geben, da ich mnich Körperlich nicht fit fühle wollte meine Mum meine Krankenmeldung abgeben für mich.

Nun zur frage,darf sie auch meine Kündigung abgeben und unterschreiben lassen für mich? Oder muss ich selber hin.

Habe eh 1 Monat frist, muss also Montag wieder hin, geht nur darum das ich halt diese Woche noch Kündigen muss.

lg

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Kündigung, 94

Selbstverständlich kann Deine Mutter die Kündigung abgeben. Den Empfang soll sie sich auf einer Kopie bestätigen lassen.

Eine Kündigung braucht vom AG nicht "unterschrieben" werden. Sie ist eine einseitige Willenserklärung. Um aber einen Beweis für den fristgerechten Empfang zu haben, ist eine Unterschrift mit Datum immer gut.

Antwort
von DarthMario72, 69

Deine Kündigung musst du selbst unterschreiben, aber abgeben kann sie auch ein anderer.

Der AG muss nichts unterschreiben, allerdings sollte deine Mutter darauf bestehen, dass der Empfang bestätigt wird - auf einer Kopie, die sie auch dabei hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten