Frage von Cropcop, 15

Darf in Provision für eine per Onlineplattform durchgeführte Verbindung von Auftragnehmer und Auftraggeber für humanitare Dienstleistungen bezogen werden?

Hallo Zusammen,

per Online-Plattform möchten wir Auftraggeber und Auftragnehmer in Verbindung bringen, um soziale Dienstleistungen vereinbaren zu können. Die Bezhalung ziwschen den beiden Parteien ist flexibel und unabhängig von unserer Webservice-Lösung. Dürfen wir allerdings hierfür Bearbeitungsgebühren bzw. Provision verlangen?

vielen Dank für eine Antwort

Antwort
von lordy20, 9

Ja, wenn das auf der Plattform sofort ersichtlich ist. 
Ihr bringt 2 Parteien zusammen und könnt somit eine Gebühr erheben.
Machen ja viele, ist was völlig normales.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community