Frage von solololo, 183

Darf ich in der Schule keine andere Sprache mit Freundinnen reden?

Eine Lehrerin hat mich angeschrieben weil ich mit einer Freundin serbisch geredet hab und meinte ich bin an einer deutschen Schule und das ich deshalb auch deutsch reden soll

Antwort
von StevenArmstrong, 35

Hallo,

soweit ich weiß muss/sollte man im

Deutschunterricht Deutsch sprechen

Englischuntericht Englisch sprechen

Französischunterricht Französisch sprechen

usw.

Wenn man aber z.B. im Deutschunt. erklären möchte, was ein Wort in einer anderen Sprache bedeutet oder woher ein Frendwort kommt, ist es in Ordnung, wenn man Worte und/oder Sätze in der jeweiligen Sprache sagt.

Was aber Pausen, die Zeit nach Schulschluss usw angeht: Kannst du Chinesisch, Arabisch, Hindi,... sprechen, also zumindest mir ist es egal in welcher Sprache sich die Leute unterhalten, solangen sie sich nicht mit mir unterhalten oder etwas wichtiges gesagt werden muss (z.B. Termine).

Manche Lehrer meinen, man könnte jemanden in eienr fremden Sprache beleidigen. Aber: Ob sie es nun verbieten oder nicht: Beleidigt wird immer.

Ich habe eine französische Mutter und ich wurde immer von Jungs zuerst gefragt was "Ar***", "I*iot",... auf Französich bedeutet. Bei Mädchen waren es "Hallo", "Tschüss" und weitere normale Umgangsformen.

Kurz: Es sollte nicht verboten sein, in einer anderen Sprache zu sprechen. Und selbst wenn es verboten ist: Artikel 2 des GG: Recht auf Persönlichkeitsentfaltung

Zur Persönlichkeit gehört auch die Identität (Deutsch-Türke, Russlanddeutscher, Franzosen-Deutscher,...). Damit solte es erlaubt sein, in anderen Sprache zu sprechen. Ausnahmen: In den spezifischen Sprachfächern (s. oben) und Ausnahmen (z.B. Herkunft/Bedeuteung eines Wortes erklären).

Außerdem kann es dem Lehrer doch egal sein.

MfG

Steven Armstrong


Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule & Sprache, 65

Im Unterricht solltest du ungefragt weder serbisch noch deutsch reden. ;-)

Wenn du dich allerdings in der Pause privat mit deiner Freundin unterhältst, sehe ich da kein Problem.

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 53

Im Unerricht kann sie es aufjedenfall verbieten, da es dort für Mitschüler störend sein kann und du dich dort sowieso nicht mit Freunden unterhalten sollst sondern aufpassen sollst.

In den Pausen finde ich es unproblematisch, da du hier schließlich machen darfst was du willst, sofern du dich an die Schulordnung hälst.

Antwort
von historyvictim, 80

Im Unterricht solltest du schon Deutsch sprechen. Während des Englischunterrichts sprichst du ja auch kein Französisch. In der Pause kannst du wohl machen was du willst. Deinen Deutschen Freunden gegenüber wäre es aber respektvoller, wenn du dich in der Landessprache unterhalten würdest.

Antwort
von TrudiMeier, 65

1. Im Unterricht wird deutsch gesprochen. Außer natürlich im Fremdsprachenunterricht, serbisch spricht man im Englisch -Unterricht allerdings dann auch nicht. (Nur um Mißverständnisse zu vermeiden)

2. Wenn du dich nur mit deiner Freundin allein unterhältst, sollte es eigentlicht egal sein ob in deutsch oder serbisch.

3. Seid ihr allerdings in einer Gruppe und unterhaltet euch untereinander, ist es respektlos und unhöflich den anderen gegenüber. Euch versteht keiner und somit ist es ja möglich, dass ihr in Anwesenheit anderer über diese lästert. Genauso werden die es auch auffassen. Einen Banküberfall werdet ihr auf serbisch wohl kaum planen, oder?


Antwort
von Scorch1262, 59

Im Unterricht wäre natürlich die Sprache die passende, die gerade unterrichtet wird. Außerhalb des Unterrichts hat sie dich aber nicht zu maßregeln, was deine Sprache angeht.

Wenn ihr nur untereinander seid, könnt ihr natürlich serbisch sprechen, wäre jemand dabei, der kein serbisch versteht, wäre es aber schon sehr unhöflich.

Aber ich kann ja auch nicht angezählt werden, nur weil ich mit jemandem in der Pause plattdeutsch schnacke. ;)

Antwort
von bartman76, 42

Ich glaube nicht, dass man das außerhalb des Unterrichtes verbieten kann. Es kommt aber immer auf die Situation an, ob soetwas unhöflich ist. Wenn jemand dabei ist, der die Sprache nicht spricht, ist es schon unhöflich (falls es eine Alternative gibt). Das gleiche gilt, wenn jemand das Gefühl bekommt, dass ihr über ihn sprecht.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 60

Ich habe sowas zu meiner Schulzeit vor ca. 15 Jahren mal unter Russlanddeutschen miterlebt, da gab es auch Ärger seitens eines Lehrers, weil die unter sich nur russisch sprachen.

Finde das eigentlich auch berechtigt, dass die Lehrerin dich darauf angesprochen hat. An einer deutschen Schule sollte man schon deutsch reden.. viele Lehrer haben Bedenken, man könnte in der Sprache die keiner versteht andere beleidigen usw., außerdem gehört es sich finde ich einfach nicht. Ist unhöflich ggü. anderen!

Antwort
von GraefinZahl2016, 19

Im Unterricht müsst ihr natürlich Deutsch sprechen. Aber in den Pausen und so kannst du mit deiner Freundin - wenn ihr alleine seid - reden wie du willst.

Antwort
von Neomo02, 54

Ich verstehe nicht warum hier alle sagen,es wäre unhöflich mit einer freundin anders zu sprechen wenn andere dabei sind.
Ich finde das vollkommen legitim.
Natürlich,wenn ihr gerade mit einer dritten freundin zsm steht und sie euch nicht versteht,da würde ich mir als Freundin schon ein bisschen ausgegrenzt vorkommen.
Aber soetwas geht die Lehrerin ja nix an.
Wahrscheinlich hatte sie nur Angst,dass ihr über sie reden könntet :D

Rede mal mit deinen Eltern darüber, dass die das mit deiner Lehrerin klären.
Denn die wirkt jetzt irgendwie nicht so als könnte man mit ihr reden.

Kommentar von TrudiMeier ,

Man muss aus einer Mücke aber auch keinen Elefanten machen.

Antwort
von Aliha, 47

Es ist unhöflich sich in einer Sprache zu unterhalten, die von den Umstehenden, sofern es nicht fremde Menschen in z.B. einem öffentlichen Verkehrsmittel sind, nicht verstanden wird. Sprich also in der Schule mit deiner Freundin bitte deutsch wenn ihr nicht alleine seid. Es ist aber auch unhöflich von einem Lehrer seine Schüler anzuschreien.

 хвала ти поздрав Aliha

Antwort
von blackforestlady, 76

So etwas wird in Schulen auch in der Schulordnung festgelegt, dass man in den Pausen nur Deutsch redet. So etwas gehört sich nicht und ist unhöfflich gegenüber Lehrern und Mitschüler, wenn man in eine andere Sprache spricht. Daher hat die Lehrerin Recht und ihr solltet auf sie hören.

Kommentar von adabei ,

Das steht nun bestimmt nicht in der Schulordnung.

Kommentar von Chris10021999 ,

Bei mir jedenfalls nicht^^

Antwort
von Hardware02, 22

Anstatt hier eine provozierende Frage zu stellen, solltest du dich über diese Lehrerin dort beschweren, wo es was nützt, nämlich an der Schule.

Kommentar von Aliha ,

Warum beschweren?

Antwort
von Top1000, 74

Wann denn? Im Unterricht oder in der Pause?

Kommentar von solololo ,

Beides 😂

Kommentar von Top1000 ,

Kein Wunder, würdest du auf der Pause in eine andere Sprache sprechen, würde dies kein Problem sein. Jedoch wenn du im Unterricht serbisch redest, störst du einst den Unterricht und falls du dieses auch in Gruppen/Partnerarbeit machst, kann sie garnicht verfolgen, ob du mitarbeitest oder jemanden beleidigst, was ich nicht vermute. Sie kann es dir (glaube ich) nicht verbieten, jedoch würde ich an deiner Stelle nur außerhalb des Unterrichts serbisch sprechen :)

Antwort
von Lavendelelf, 47

Damit hat deine Lehrerin recht. Das ist aber nicht gegen dich und nicht böse gemeint. Im Gegenteil.

Antwort
von ArianaSanchez21, 35

Ich rede auch immer albanisch mit meinen Freundinnen im Unterricht sie sagt wir dürfen nicht aber trotzdem so richtig Ärger kriegt man nicht

Antwort
von vixl3, 40

Hier kommentieren so richtige Deutsche.
Du kannst in deiner Sprache reden wenn es privat in der Pause ist. Keiner hat hier das Recht dir sowas zu verbieten.

Kommentar von Aliha ,

Es geht hier nicht um Recht oder Unrecht, sondern um Höflichkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten