Frage von aliumei13, 260

Darf im Islam meinen Cousin heiraten?

Ich bin w/ 14 und mein Cousin und ich verstehen uns sehr gut immer wenn wir sie besuchen gehen könnten wir den ganzen Tag sprechen... Aber trotzdem sind wir Cousins und Muslime wir küssen nicht allhamdulilah Muslime...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fabian222, 260

Salamun Aleykum liebe Schwester im Islam. Ja du darfst deinen Cousin heiraten im Islam ist es Erlaubt. Tipp: Auch wenn ihr euch jetzt schon gut versteht, bleibt trotzdem keusch und geht nicht den falschen Weg. (Zina/Unzucht) ich wuerde dir raten zu warten bis du etwas aelter bist dann koennt ihr In Sha Allah heiraten :)

Kommentar von aliumei13 ,

Wa alaykum Salam shukran für diese Antwort

Kommentar von Fabian222 ,

Nichts zu danken 

Kommentar von hummel3 ,

Auch bei deiner Antwort gilt: Der letzte Satz ist sehr wichtig, denn mit zunehmendem Alter und Verstand ändern sich oft auch noch die kindlichen Ansichten!

Antwort
von purpleturtle, 191

Ja,man darf. Dass darf man sogar als Nicht-Muslim. Auch in Deutschland. Man sollte aber (meiner Meinung nach) nicht. Nur weil man sich gut versteht, sollte man nicht gleich ans Heiraten denken ;)

Antwort
von theuser1, 99

Salam aleykum
Ja im islam darfst du deinen Cousin heiraten so weit ich weis

Antwort
von fadwa178, 142

Ja, im Islam ist es nicht Haram den Cousin zu heiraten, du bist aber noch sehr jung, wartet paar Jahre lieber .

Kommentar von aliumei13 ,

Danke vielmals ich wollte meiner Freundin nur sagen das es nicht haram ist. Ich werde noch nicht heiraten...

Kommentar von fadwa178 ,

Sehr gerne 😊

Kommentar von fadwa178 ,

Da vorher ich komme ( islamisches Land ) ist es erlaubt und legal und absolut nicht Haram .

Antwort
von Whynot7, 96

Frage das mal deine Eltern,unsere Kultur ist da ganz anders

Kommentar von aliumei13 ,

Von meinen Cousins haben viele ihre Cousins geheiratet

Haraam ist es sicher nicht

Antwort
von AppleTea, 199

Rechtlich gesehen dürftet ihr glaub ich schon. Allerdings wird das meistens nicht gern gesehen

Antwort
von Haeppna, 134

Wenn die Ehe zwischen Cousins in dem Land, wo du lebst, gesetzlich erlaubt ist, dann darfst du es. In Deutschland geht es also. In manchen Ländern sind solche Ehen allerdings verboten. Dann bist du als Moslem laut deiner Religion verpflichtet, die weltlichen Gesetze einzuhalten.


Kommentar von Haeppna ,

Dass hier nach nicht mal 10 Minuten irgend ein Spinner einen Pfeil nach unten vergibt (für eine Aussage, über die in allen wichtigen Rechtsschulen ein absoluter Konsens herrscht), zeigt nur, wie wenig manche der hier anwesenden Möchtegern-Muslime über ihre eigene Religion wissen.

Kommentar von aliumei13 ,

Danke für deine Antwort. Ich möchte gerne fragen beantworten die mir was bringen auch wenn ich noch nicht jetzt heiraten will

Antwort
von Mignon1, 177

Du bist ein Kind und solltest noch gar nicht ans Heiraten denken. "Sehr gut verstehen" reicht nicht für eine Ehe. Du wirst im Laufe der Jahre andere Jungs kennenlernen, die dir mehr bedeuten werden als deine jetzige Jugendschwärmerei. Mache zuerst die Schule fertig, dann eine Ausbildung, werde reif und erwachsen. Erst dann kannst du beurteilen, wen du heiraten möchtest. Kinder ändern ihre Meinung sehr häufig bis zum Erwachsenwerden.

Antwort
von Nele2o17, 184
Kommentar von aliumei13 ,

Danke für den Link 💜

Kommentar von Nele2o17 ,

gerne

Antwort
von Dummie42, 79

Du bist erst 14! An Heirat musst du noch mindestens vier Jahre nicht denken.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verwandtenheirat#Islamisches_Eherecht

Antwort
von ItsJustMe38, 122

Es ist zwar nicht empfohlen es zu tun (Makruh-al Tanzih), aber Ja, laut Islam darfst du deinen Cousin heiraten.

Du bist noch jung, warte noch ein paar Jahre, dann könnt ihr es euch noch überlegen.

Kommentar von hummel3 ,

Der letzte Satz ist sehr wichtig, denn mit zunehmendem Alter und Verstand ändern sich oft auch noch die kindlichen Ansichten!

Kommentar von halloschnuggi ,

Kannst du mir quellen nennen für das mit makruh?

Kommentar von fadwa178 ,

Makruh ist es nicht und der Beweis unser Prophet hat selber seine Cousine geheiratet ( Zineb bint jahch) und auch seine Tochter fatima mit seinem Cousin Ali ibn Abi talib verheiratet.

Kommentar von ItsJustMe38 ,

Ich habe nicht gesagt, dass es Verboten oder eine Sünde ist, ich habe Makruh al tanzih geschrieben. Das heißt, es gibt keinen Beweis dazu, es ist aber von den Gelehrten nicht empfohlen, daher dem Halal nahe.

Das ist zb. Die Meinung der Hanefiitischen Rechtschule, kannst du überall nachlesen.

Antwort
von enchino, 61

Genauso wie Imam Ali seine Cousine Fatima (Tochter von Muhammad (fsmi)) geheiratet hat dürfen wir auch Cousins / Cousinen heiraten.

Nehmen wir jetzt Imam Ali als Vorbild, oder die Menschen ... ? ;)

Antwort
von atzef, 179

Was irgendeine Religion dazu sagt, ist für niemanden maßgeblich. Entscheidend ist, was unser Rechtssystem dazu meint. Und das hat nichts dagegen.

Kommentar von Seelsorge ,

Selbstverständliches ist für jemanden der an nichts glaubt eine Religion nicht maßgebend, für jemanden der der an etwas glaubt steht die Region über den Rechtssystem

Kommentar von atzef ,

Der wird dann zwangsweise dem Rechtssystem unterworfen, wenn er "glaubt", sich über es erheben zu können.

Kommentar von Haeppna ,

Es ist allerdings auch eine absolute Regel des Islam, dass ein gläubiger Moslem die weltlichen Gesetze einhalten muss. Wenn der Staat etwas verbietet, was der Koran eigentlich erlaubt, dann ist diese Sache dem Moslem laut seiner Religion ebenfalls verboten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten