Frage von Askingpolitely, 74

Darf ichich von zwei unterschiedlichen Gerichten (Landgericht und Amtsgericht) zu der selben Angelegenheit verklagt werden?

Die Angelegenheit war im Januar 2012 (Autounfall mit geringen Schäden) und ich habe seitdem nichts mehr von der Angelegenheit gehört, nun erreicht mich gleich zweimal die Klageschrift, allerdings von verschiedenen Gerichten. Ich habe den ersten Fall (Landgericht, war halt schneller trotz später eingereicht) und würde den a..zialen Klägerin gerne durch einen Verfahrensfehler den Prozess versauen damit das verjährt und ihre insgesamt >1000€ Anwaltskosten für den A...h waren, Rechtsschutz habe ich und die Versicherung steht auch dahinter 3:)

Antwort
von BuschBrandt, 24

So wie du das hier darstellst, handelt es sich um zwei verschiedene Verfahren zu dem gleichen Sachverhalt. Ein Verfahren des Fahrers und eines der Beifahrerin. Das ist vollkommen unproblematisch, weil  beide eigene Schadensersatzansprüche gegen dich haben und geltend machen können. 

Dass hier zwei verschiedene Gerichte tätig sind, liegt an den Streitwerten. Das Landgericht ist für Verfahren mit einem Streitwert ab 5000 € sachlich zuständig das Amtsgericht bis zu diesem Streitwert.   

Antwort
von Markus1804, 12

Das ist jetzt keine böse Unterstellung, aber es scheint, als ob bei dieser ganzen Geschichte, jede Menge wichtiger Fakten hier nicht mitgeteilt wurden. Ausserdem verstehe ich nicht, wieso Du hier anhand unklarer Faktenlage ungenaue Antworten suchst. Ein Anwalt, der sich die Klageschriften anschaut, kann Dir tausend mal besser helfen, als irgendwelche Teilantworten auf ungewisse Teilfragen hier. 

Und einen Anwalt wirst Du Dir nehmen müssen. Ob Du willst oder nicht. Denn vor dem Landgericht herrscht Anwaltszwang. Wenn Du Dir keinen Anwalt suchst kassierst Du ein Versäumnisurteil. 

Unabhängig davon verkompliziert dieser Fall noch die doppelte Rechtshängigkeit des gleichen Sachverhalts. Soweit in beiden Verfahren neben der Schadenshöhe auch über den Ersatzanspruch dem Grunde nach entschieden werden soll, muss Dein Anwalt tätig werden und entsprechende Anträge vor dem Amtsgericht stellen, da sonst eine unzulässige doppelte Rechtshängigkeit entstünde.

Antwort
von Ronox, 46

Erstmal wirst du nicht vom Gericht verklagt, sondern von der Gegenseite. Ohne die Klageschriften zu kennen, kann man nicht sagen, ob es um dieselbe Angelegenheit handelt. Das ist aber sehr unwahrscheinlich. Selbst wenn, würde dies nicht beide Verfahren "platzen" lassen. Ich kann mir vorstellen, dass es vor dem Landgericht um zivilrechtliche Ansprüche geht, und vor dem Amtsgericht um das Strafverfahren (z.B. wegen fahrlässiger Körperverletzung).

Kommentar von Askingpolitely ,

Natürlich du hast Recht, es muss heißen "vor"

Doch, es sind beides Klagen auf Schadensersatz aus Verkehrsunfall. Allerdings ist mir grade aufgefallen dass es sich um zwei Verschiedene Kläger handelt (Fahrerin und Beifahrerin)

Kommentar von Askingpolitely ,

Waren Schwestern daher der selbe Nachname

Kommentar von fernandoHuart ,

somit ist zusätlich geklärt warum es so viel schreiben gibt.

Antwort
von fernandoHuart, 42

wenn Du Dich mit ichich benennt, ja. ;-) <---

Bist Du ganz sicher daß es sich um den gleiche Angelegenheit geht und nicht um die Folgen des ersten Verfahren, wo Du schon schreibt dass Du das Urteil angefochtet hast?

Kommentar von Askingpolitely ,

Nein das habe ich vielleicht falsch ausgedrückt, ich habe den Fall vorgestern meiner Versicherung über geben und der Fall war der vom Landgericht, dort ist auch die Summe die erklagt werden soll höher also ja zwei Verfahren und der benannte Klagegrund ist auch identisch.

Naja erhalten haben wir 4 Schriften zwei ich zwei mein Vater (Halter)

Kommentar von fernandoHuart ,

Es geht um die Verfahrenarten (Strafverfolgung, Schadenersatz z.B.) sowie um die dafür Zuständigkeit und die damit verbundenen Streitwerte.

Kann sein daß für ein Teil nur das Landgericht Urteile fallen darf und für die andere Teil schon das Amtgericht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten