Frage von sandra42, 59

Darf ich zur Schuldnerberatung wenn ich schon Insolvenz habe?

Ich weiß, ich weiß...ich geh davon aus ich habe da ein Suchtproblem. Davon mal abgesehen, habe ich trotzdem Probleme jetzt wo ich Arbeitslos bin kann ich das nicht mehr zahlen. Auch habe ich wirklich immer zu wenig Geld vom Amt bekommen, Nachzahlungen erhalten und so weiter. Ich habe dann oft einen Handyvertrag abgeschlossen und somit die Schulden bezahlt. Und so weiter und so weiter....ich dachte wirklich ich schaffe das. Aber wieder einmal habe ich dumm wenn gar nicht gedacht. Darf ich zur Schuldnerberatung wenn ich schon Insolvenz bin oder bekomme ich dann noch mehr Ärger? Kann mir jemand völlig Wertfrei antworten, bitte? Das ich riesen Mist mache weiß ich ja selber......Danke

Antwort
von DFgen, 9

Auch wenn du bereits in der Verbraucherinsolvenz bist, ist diese nicht von den neuen Schulden an sich betroffen.

Denn mit dem Einkommen, dass dir unterhalb deines Pfändungsfreibetrages noch verbleibt, kannst du tun und lassen, was dir beliebt - also ggf. auch neue Schulden machen, wenn sich noch Jemand findet, der dir einen neuen Kredit / Vertrag/ Ratenzahlung gewährt...

Das, was deine laufende Insolvenz (bzw. die Restschuldbefreiung) gefährden würde, wäre, wenn du einen der Insolvenzgläubiger bevorteilen würdest oder deiner "erhöhten Erwerbsobliegenheit" als Schuldner nicht nachkommen würdest...

Nach der Erteilung der Restschuldbefreiung müsstest du dann deine neuen Schulden, die du momentan anzuhäufen scheinst, abzahlen..., denn eine weitere Insolvenz käme dann erst wieder in 10 Jahren infrage.....

Du kannst dich mit deinem "neuen Schuldenproblem" an eine Schuldnerberatung wenden, doch diese könnte eigentlich nichts weiter für dich tun, als dich zu "ermahnen"... (deine Schulden könnte sie weder aus der Welt schaffen noch in die bestehende Insolvenz aufnehmen...)

Vermutlich könnte dir eher eine Therapie helfen - vielleicht ggf. sogar ein "bestellter Betreuer"..., allerdings würde an einen solchen nicht nur die finanzielle Verantwortung übertragen sondern auch alle anderen dich betreffenden Entscheidungen.....

Antwort
von Realisti, 31

Die Frage ist, ob dir noch zu helfen ist? Wunder können sie nicht vollbringen, sie können nur deine Angelegenheiten ordnen. Eine 2. Inso wird nicht möglich sein, dafür sind die Zeitabstände zu knapp. Aber darum bitten ist nicht verboten und auch nicht ungewöhnlich.

Ich sehe da noch ein anderes Probelm auf dich zukommen. Wenn du die Wohlverhaltensperiode von 6 Jahren nicht überstehst, leben die alten Schulden auch wieder auf.

Geh die Sache der Reihe nach an: Beginne mit dem Suchproblem und danach gehst du die Schulden an.

Kommentar von sandra42 ,

Die sechs Jahre sind ende nächsten Jahres um. Soll ich so lange warten? Das wird nicht möglich sein...seufz....ich hoffe das mir noch zu helfen ist. Böswillig tu ich das nicht, ehrlich.

Kommentar von Realisti ,

Es gibt auch noch eine vorgeschriebene Wartezeit zwischen den Insolvenzen. Die Anzahl Jahre weiß ich gerade nicht.

Kommentar von DFgen ,

Die "Wartezeit" liegt bei 10 Jahren....

Antwort
von Icekeks77, 16

Ich bin auch Insolvent,endet im Februar 2017.Wenn du neue Schulden gemacht hast,dann kann es richtig Ärger geben.Normalerweise ist es so,wenn du dich 6 Jahre lang brav verhalten hast,dann wird der Rest erlassen.Hängt natürlich an vielen Punkten ab.Aber wenn du Schulden gemacht hast,dann kann es passieren,das du die Restschuld bezahlen musst.Deine Bank z.b.ist verpflichtet bei Neuverschuldungen das dem Insolvenzgericht zu melden.Ich hatte vor 2 Jahren mein Konto um 400 Euro überzogen,und das hätten die anzeigen müssen.Da das aber ein Fehler der Bank war,hatte ich nochmal Glück gehabt.Außerdem musst du dir Arbeit suchen und dein Bemühen deiner Insolvenzhelferin regelmäßig vorlegen.Ich hab seit 7 Jahren wieder Arbeit,aber ich muss jeden Monat meine Lohnabrechnung vorlegen bzw.denen zu senden.So mehr bemühen du vorlegt umso höher die Chance,das der Rest der Schulden erlassen wird.Ich hab da sehr gute Karten,bei dir seh ich ehrlich gesagt schwarz.Wenn du Fragen hast dann schreib mich ruhig an.War jetzt nur ne kurze Schnellinfo weil ich zur Arbeit muss.Ansonsten...Viel Glück

Kommentar von Juyanbe ,

Sorry , ich bin zwar selbst nicht vom Fach , sondern auch nur " learning by doing " , aber so ganz komme ich bei dir nicht mit .
Der Fragensteller hier kommt aus seinen Problemen nicht raus , macht immer wieder neue Schulden . Das ist schlecht , beeinträchtigt jedoch nicht seine laufende Insolvenz . Ja , er ist verpflichtet sich Arbeit zu suchen , Einkommensnachweise zu erbringen , Wohn-und Arbeitsplatzwechsel unverzüglich mitzuteilen .
Jedoch ist es weder verboten während einer Insolvenz neue Schulden zu machen , noch sein Konto zu überziehen ( sofern die Bank das gestattet ) . Das dass nicht gut ist , steht auf einem anderen Blatt .
Was die Frage betrifft , so halte ich es für sinnvoll sich an eine Beratungsstelle für Suchtkranke zu wenden , denn hier scheint ja wirklich eine Art Sucht ( Kaufsucht ? ) vorzuliegen . Die neuen Schulden sollten , wie und wovon auch immer , gezahlt werden . Solche Stellen können auch in finanziellen Dingen beraten .

Kommentar von Icekeks77 ,

Stimmt,verboten ist es nicht,aber ist sehr schlecht für die Endentscheidung des Insolvenzgerichtes nach den 6 Jahren.Dann wird geschaut wie der Schuldner sich verhalten hat....und dann entschieden,ob die Restschuld erlassen wird oder nicht.

Antwort
von Weisefrau, 25

Hallo, eigendlich ist dein Insolventverwalter für dich zuständig. Er kann auch alle Fragen beantworten. Machst du in der Insolvenz weiter Schulden dann kannst du sozusagen aus der Insolvenz geschmissen werden. 

Wenn du zu einem Schuldnerberater gehst dann nur zu einem der nichts kostet also zB AWO ect.

Hast du aber schon gegen deine Insolvenz verstossen kann er dir auch nicht helfen.

Kommentar von sandra42 ,

Verstoßen bedeutet? 

Kommentar von Weisefrau ,

Wenn du weitere Schulden gemacht hast dann hast du dagegen verstoßen denn du bist ja in der Wohlverhaltensphase.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten