Frage von TheBadBoyy, 656

Darf ich zur arbeit mit krätze?

Ich habe Krätze und Frage mich ob ich zur Arbeit darf, meine Freundin habe ich schon angesteckt, meine Familie denk ich auch langsam langsam :/.. LEIDER! Die Krankheit ist ' Höchst Ansteckend'

So meine Frage ist, Darf ich zur Arbeit mit Krätze? Ich arbeite im O2 Shop und habe verständlich NUR mit Kunden zutun.. Darf ich zur Arbeit trotzdem?

Hatte jemand schonmal ähnliche erfahrung?

Danke im Vorraus:/

Antwort
von Darkmalvet, 565

Hallo TheBabBoyy

Du darfst erst wieder zur Arbeit, wenn die Krätzemilben getötet sind und du niemanden mehr anstecken kannst.

Versuch mal dir vom Arzt bescheinigen zu lassen, dass du nicht arbeiten darfst, dann kannst du deinen Job nicht verlieren.

LG

Darkmalvet

Antwort
von SuMe3016, 503

Nein! Der einzige Weg den du heute einschlagen solltest, ist der zum Arzt! Der schreibt dich krank und verschreibt dir Medikamente gegen die Krätze. Du solltest dich DRINGEND von anderen Menschen fernhalten und hättest schon lange, lange bevor du deine Freundin und Familie *langsam* angesteckt hast zum Arzt gehen sollen.

Antwort
von Wischkraft1, 520

Warum frägst du dasselbe mehrmals, obwohl du bereits schon diverseste mitfühlende und aufbauende, informative Antworten erhalten hattest?

Kommentar von TheBadBoyy ,

Ist nicht dasselbe ;), auch wenn, was hat es dich zu interessieren?

Antwort
von ZlayX, 482

Du hast es doch gerade selbst schon geschrieben: Die Krankheit ist höchst ansteckend!

Da muss man doch nicht eine Sekunde drüber nachdenken, ob man damit zur Arbeit darf. Meine Freesse ey. NATÜRLICH NICHT!!!

Kommentar von TheBadBoyy ,

Denkst du mein Chef nimmt das ernst?
entspann dich mal

Kommentar von ZlayX ,

Wenn dein Chef ein halbwegs funktionierendes Gehirn hat, nimmt er es ernst.

Das wäre fahrlässige Körperverletzung, wenn du mit Krätze zur Arbeit gehst und dort auch noch Kundenkontakt hast.

Ernsthaft... Wie kommt man auf die Idee, sowas zu fragen?

Antwort
von JohnDracer02, 431

Nein du darfst sogar rechtlich nicht zur Arbeit, wenn du absichtlich mit ansteckenden Krankheiten zur Arbeit gehst und jemanden ansteckst kann das mit einer Anzeige für dich Enden. Gehe zum Arzt und mach das was ich dir empfohlen habe bei deiner andere Frage.

LG

John

Kommentar von TheBadBoyy ,

Wie erklär ich's meinen Chef? :$
Bin seit letzte woche donnerstag krank geschrieben bis diesen donnerstag habe die cremen 2x angewendet hat nichts gebracht..
Und nun? weiter krankschreibenlassen und versuchen?

Mache zurzeit eine Praktikumsqualifizierung die bis um 31.07 geht und am 01.08 fange ich meine ausbildung im O2 Shop dann an..

Habe angst das ich meinen Job loswerde deswegen..
Danke für deine Antwort übrigens

Kommentar von JohnDracer02 ,

Gehe zu verschiedene Ärzte du Wurst garantiert einen Arzt finden der dir auch sicherlich helfen wird. Sag deinem Chef das du dir eine ernsthafte Krankheit geholt hast und dabei bist es wieder los zu werden. Dein Chef wird das schon nachvollziehen, lass dir von einem Arzt einen ausführlichen Krankschreibung geben dann kannst du diese deinen Chef zeigen falls er dir nicht glaubt. nochmal gute Besserung LG John

Kommentar von JohnDracer02 ,

wirst*

Antwort
von anastasia100, 409

Warum willst du zur Arbeit mit Krätze ??

Kommentar von TheBadBoyy ,

Ich mache zurzeit eine Praktikumsqualifizierung bei o2 möchte am 01.08 meine Ausbildung dort anfangen.. 
://

Kommentar von anastasia100 ,

aso ich glaube aber das es nicht grade gut kommt wenn du jetzt krank da erscheinst

Antwort
von Gwennydoline, 392

Nein!
Bei ansteckender Krankheit darfst du nicht Arbeiten... Du gefährdest deine Kollegen und die Kunden

Kommentar von TheBadBoyy ,

Gesetzlich darf ich's nicht?

Kommentar von Gwennydoline ,

Mal abgesehen vom Gesetz: Wenn du wissend eine ansteckende Krankheit zu haben jemanden ansteckst kann der Kunde dich verklagen

Also lass es und erhole dich erstmal vollständig

Kommentar von TheBadBoyy ,

Leider besitze ich die Angst, deswegen meinen Job zu verlieren.. Wegen des Fehlens!

Kommentar von Gwennydoline ,

Nein :)
Du bist krank... und du übernimmst verantwortung, wenn du das zugestehst und wert auf deine Mitarbeiter und Kunden legst

Kommentar von Richard30 ,

Soltlest du nicht trollen, was ich aber irgendwie amysant finden würde, da dein troll nunmal sehr viel Aufmerkamkeit bindet und somit ein qualitativ hochwertiger Troll ist, hier die Antwort:

Ja vll. verlierst du deine Arbeit wenn du Krank bist und nicht zur Arbeit kommst, aber wenn du mit einer ansteckenden Krankheit dort hinngehst, wirst du sie früher oder später auch verlieren (Spätestens wenn sich dein Chef und seine Familie angesteckt hatt). Warscheinlich verlierst du dann sogar deine Freiheit und wirst bestraft. Das wäre grob Fahlässig sowas zu machen.

Kommentar von TheBadBoyy ,

Was fürn Troll du Depp? 
War ne ernst gemeinte frage..

Ach und übertreiben kann man's ;D 
Wir leben in Deutschland.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten