Frage von Tom4455, 84

Darf ich Windows.old löschen?

Hallo GF Community, ich habe mir die neue Insider Preview geholt. Auf dem PC ist nichts installiert. Jetzt steht bei der Datenträgerbereinigung Windows.old. Darf ich das nach einer Installation von Insider Preview löschen oder macht es dann den PC kaputt, wenn ich es lösche? Die Datei beträgt 24GB

Vielen Dank, Tom4455

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Windows, 54

Ja, sofern es die vorige Build ist 

Antwort
von TurboToniTT, 23

Ohne Probleme Ja (;
Nur hast du nicht einfach so die Rechte dazu, um diesen Ordner zu löschen drücke Windows + R und gebe da "cleanmgr" ein wähle die entsprechende Festplatte aus setzte alle hacken und dann im nächsten Schritt System Elemente reinigen oder so und dort kannst du "alte Windows Installationen" auswählen was diesen Ordner beinhaltet

Antwort
von Willy1729, 35

Hallo,

wenn Deine neue Version stabil läuft, kannst Du Windows.old getrost löschen. Du solltest aber auf jeden Fall ein Backup Deines neuen Systems anlegen und von Zeit zu Zeit auf einen neuen Stand bringen. Du kannst dies ja dann auf einer externen Festplatte speichern.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Tom4455 ,

Von Windows 10 normal auf Windows Insider Preview. Wenn ich Windows.old lösche, kann ich dann durch das Wiederherstellen durch die Einstellungen wieder auf das normale Windows 10?

Kommentar von Willy1729 ,

Wenn Du zu dem alten System zurückkehren möchtest, lösche Windows.old besser nicht.

Kommentar von Tom4455 ,

Kann ich mit dem USB Stick wo Windows 10 normal installiert ist, den PC zurücksetzen und Windows Insider Builds beenden?

Kommentar von Willy1729 ,

Müßte klappen. Allerdings mache ich einen Bogen um Windows 10, kann also für nichts garantieren.

Wenn Du noch nicht viel Arbeit in Dein System gesteckt hast, kannst Du es natürlich leicht neu aufsetzen. Ansonsten mach ein Backup, bevor Du herumexperimentierst.

Willy

Antwort
von MrMiles, 55

Das ist ein Wiederherstellungspunkt - den legt Windows normalerweise automatisch in regelmäßigen Abständen an.

Das ist dieses "zur letzten bekannten Konfiguration zurückkehren".

Wenn du dir also sicher bist, dass du kein Backup brauchst, kannst du das löschen. Windows wird das allerdings wieder neu anlegen wenn du es nicht untersagst.

Antwort
von Wippich, 42

Löschen ist kein Problem,kannst dann aber nicht mehr zur vorheringen Version zurück.

Kommentar von Tom4455 ,

Durch ein stoppen der Insider Previews und Windows zurücksetzen schon, oder?

Kommentar von Wippich ,

Auf was zurücksetzen Windows Old ist die alte Version.Ist es gelöscht nix mehr zurück

Kommentar von Tom4455 ,

Auf Werkseinstellungen, in den Einstellungen gibt es die Option


Kommentar von Wippich ,

Du machst ein upgrade von 7 auf 10.Windows 7 ist jetzt old,löscht du  old keine werkseinstellung mehr da.

Kommentar von Tom4455 ,

Ein Upgrade von Windows 10 auf Insider Build

Kommentar von Wippich ,

Ich geh jetzt schlafen.

Antwort
von HyprexLP, 46

Ich würds nicht machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten