Frage von fussballpati20, 47

Darf ich wenn ich übergewichtig bin Krafttraining machen?

Hey und zwar hatte ich vor Krafttraining zu machen aber ich weiß jetzt nicht ob ich es darf oder nicht also ich wiege zurzeit 68 Kg,bin 1.65 cm groß und 16 Jahre alt.Ich mache schon seit etwa 2 Monaten Diät und habe auch 9 Kg abgenommen doch seit 2 Wochen wollen einfach meine Pfunde nicht mehr runter obwohl ich auf meine ernährung achte und 3-4 mal die Woche Cardio-trainer mache.Und ich versteh halt nicht warum mein Gewicht nicht mehr runter geht.Könnte mir Krafttraining dabei helfen dünner zu werden bzw.darf ich das überhaupt machen wenn ich übergewichtig bin?

Antwort
von Tessa1984, 13

bei wirklich starkem übergewicht wäre ich vorsichtig, aber du bist ja nur leicht übergewichtig. da ist das kein problem. fang aber bitte langsam an und steigere dich schritt für schritt. das hätte ich dir aber auch empfohlen, wenn du "idealgewichtig" wärst.

lg, Tessa

Antwort
von loveankabenni, 8

1. bist du mit deinem Gewicht noch nicht schlimm übergewichtig

2. dein Körper ist auch mal am Limit und vielleicht ist dein Gewicht erblich (kann ich ja bei dir nicht sagen aber bei mir z. B. ist es so dass ich eine bohnenstange bin aber gleichzeitig der größte Fresssack bin... wie mein Vater)

3. Irgendwann ist mit diät und co. auch schluss da kann vielleicht noch sport helfen aber nicht immer!!

4. denk mal nach wenn du muskeltraining machst, dann verlierst du zwar gewicht aber das meiste bleibt nur nicht in form von fett sondern von muskeln also wirst du da nicht viel verlieren!

5. Ich spreche aus erfahrung

Antwort
von seval95, 24

Erstmal macht Training nicht so viel aus wie die Ernährung achte auf deine Ernährung nicht so viele Kalorien sprich Reis Bohnen Nudeln und natürlich nicht so viel süßes und zu deiner Frage natürlich Bau Cardio mit ein

Antwort
von Biba85, 21

"ich wiege zurzeit 68 Kg,bin 1.65 cm groß und 16 Jahre alt"

Da gibt es übergewichtigere die kraftsport betreiben :)

Kommentar von triggered ,

Ja, Kai Greene ist 1,73 und wiegt über 125 Kilo

Kommentar von Biba85 ,

😂😂 haha ja, der moppel :)

Antwort
von triggered, 25

Klar geht das, außerdem ist das ja sehr wenig Übergewicht, einfach trainieren dann wachsen die Muskeln und das Fett schrumpft

Antwort
von Miyou3xx, 20

Ja kannst du aber erst langsam anfangen und am besten nicht nur Krafttraining weil von Krafttraining nimmt man leider nicht wirklich ab sondern stärkt die Muskulatur 

Kommentar von DerLuitschi ,

"Von Krafttraining nimmt man nicht wirklich ab"

Nichts gegen dich, aber was ist das denn für ein unqualifizierter Kommentar?
Um abzunehmen braucht man ein Kaloriendefizit, welches durch entsprechende Ernährung und ergänzend und unterstützend durch Sport erreicht wird.
Kraftsport verbrennt sehr viel Energie, sogar mehr wie Cardio.

Muskeln sind der einzige Ort im Körper wo Fett verbrannt werden kann. Je mehr Muskeln man hat, desto mehr Kalorien benötigt man also, auch in Ruhezustand.
Zudem sorgt Krafttraining für einen Nachbrenneffekt, der bis zu 48h nach dem Krafttraining noch Kalorien verbrennt. Diesen Effekt hast du z.B. bei Cardio nicht.

Da du durch Krafttraining deinen Körper zusätzlich vor Muskelabbau schützt, ist es wesentlich effektiver zum Abnehmen als Cardio etc.

Abgesehen davon ist die Ernährung zum Zu- und Abnehmen wesentlich wichtiger!

Antwort
von GehOrgel, 12

Die Muskeln sind es, die das Fett verbrennen! Je mehr Muskelmasse vorhanden ist und bewegt wird, desto mehr Fett kann verbrannt werden, Verstehst´ was ich sagen will? Tu es!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community