Darf ich während dem auto fahren ein bier trinken?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

nein weil Alkohol im Steuer ist verboten!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp! Ja, du darfst während der Fahrt Alkohol trinken. Was du nicht darfst, die allgemein gültigen Promillegrenzen überschreiten.

Moralisch gesehen, ist das wieder was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bis zur Promillegrenze bzw. bis deine fahrerische Leistung eingeschränkt wird bzw. bis dich jemand aus dem Auto zieht und verprügelt (was ich demjenigen nicht all zu übel nehmen würde).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kurioserweise darf man als Fahrer während der Fahrt Alkohol trinken. Natürlich muss man sich an die Promillegrenze halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Alkohol am Steuer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch darf man das. Aber die Polizei darf dir auch schon mit 0,1 Promille den Führerschein wegehmen und du kannst nach Hause laufen, wenn sie das Gefühl haben du veträgst kein Alkohol. Das ist dann reine ermessens Sache.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGrow
20.11.2016, 21:07

Aber die Polizei darf dir auch schon mit 0,1 Promille den Führerschein wegehmen

Völlig unzutreffende Antwort

2
Kommentar von Crack
20.11.2016, 21:07

Aber die Polizei darf dir auch schon mit 0,1 Promille den Führerschein wegehmen und du kannst nach Hause laufen, wenn sie das Gefühl haben du veträgst kein Alkohol. Das ist dann reine ermessens Sache.

Nein, das ist Quark.
Dafür gibt es keine gesetzliche Grundlage.

3
Kommentar von Blas4me
20.11.2016, 21:16

Du widersprichst dir selbst. Ohne Grund dürfen sie dir nen Schein mit unter 0,5 nicht nehmen!

0
Kommentar von SchizoSync
20.11.2016, 21:19

Justin Biber, verkriech dich in deinen Staudamm zurück

0

Wie unreif ist das denn? 
Gehts dir um die moralische Berechtigung, einen während des Fahrens zu saufen (als Fahrer, wohlgemerkt!) - oder um das juristische Rumgeeiere für den Nachweis , wenn du einen MENSCHEN zum KRÜPPEL gefahren hast, weil du offensichtlich außer Alkohol noch gern etwas anderes einwirfst, das dir das Hirn zu solch einer Frage vernebelt???

Genau - nutz mal schön die Möglichkeit, hier andere PS-Geilbolde allein mit deiner Frage zu solchem Irrwitz anzustacheln - da kann man nur hoffen, dass Darwin gewinnt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mafaggaz
21.11.2016, 15:38

😂 komm runter kollege! Eine belanglose diskussion unter freunden die wir beantwortet bekommen wollten. Man kann auch den teufel an die wand malen😂

0

darf man, solange man weiterhin zum Fahren in der Lage ist und die Promillegrenze nicht überschreitet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?