Frage von MisterApix, 19

Darf ich trotz BAföG einen Nebenjob machen?

Hallo, ich bin Student und erhalte monatlich rund 450€ Bafög, was jährlich etwas über 5000€ wären. Ich hab nun die Möglichkeit eines Nebenverdienstes in den Semesterferien über 4 Wochen erhalten, mit der ich rund 2500€ verdienen würde. Meine Frage ist nun, ob die 2500€, da sie auf einmal ausgezahlt werden und nicht monatlich, den Freibetrag von 4800€ einschränken und ich mit einer BAföG-Kürzung rechnen muss. Oder ist es egal in welchen Intervallen es ausgezahlt wird, solange es die 4800€-Grenze nicht überschreitet. Liebe Grüße

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 14

Oder ist es egal in welchen Intervallen es ausgezahlt wird, solange es die 4800€-Grenze nicht überschreitet

Ja, es ist eine Jahresgrenze. Deswegen sind nur die 4800 pro JAHR (Bewilligungszeitraum) wichtig. Das Geld kannst du nach Bafög auch an einem einzigen Tag verdienen.

Antwort
von steffenOREO, 12

Nicht fähig zu googlen ????

http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/einkommen.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community