Frage von Haotian, 66

Darf ich sofort ausziehen, wenn ich schon eine/einen Nachmieterin/Nachmieter gefunden habe?

Hallo! Die Situation ist jetzt so: Ich habe zwei Nachmieterinnen gefunden, die meine Wohnung nachmieten möchte. Normalerweise muss ich vor drei Monaten eine Kündigung schreiben oder? Darf ich jetzt sofort ausziehen, und die zwei mieten die Wohnung sofort nach? Ich bin ein Student in Deutschland. Danke Ihnen!

Antwort
von landregen, 46

Du darfst immer ausziehen. Allerdings besteht eine Künidigungsfrist von drei Monaten, und so lange musst du Miete zahlen, ob du ausziehst oder nicht.

Wenn du einen Nachmieter findest, kann der Vermieter sich auf eine vorherige Kündigung einlassen, er muss aber nicht, z. B. weil er nicht jeden Mieter akzeptieren muss. Du kannst das mit ihm verhandeln. Sehr oft gehen die Vermieter darauf ein.

Einfach ausziehen und Mietzahlungen einstellen kann böse Folgen haben.

Kommentar von Haotian ,

Aha! Danke danke! Das ist ein richtig perfekte Antwort! Und natürlich werde ich nicht "sofort" ausziehen :D

Antwort
von anitari, 24

Normalerweise müssen Mieter bis spätestens dem 3. Werktag eines Monats zum Ablauf des übernächsten Monats kündigen. Wäre aktuell zum 30. Juni.

Wer ab wann oder überhaupt Nachmieter wird entscheidet allein der Vermieter.

Antwort
von DerHans, 41

Ob du Nachmieter gefunden hast, muss den Vermieter nicht interessieren.

Letztendlich bestimmt ER, wer in seine Wohnung einzieht. Du kannst ihm nicht einfach jemanden präsentieren, der dann vielleicht gar nicht in der Lage ist, die Miete zu zahlen.

Antwort
von GravityZero, 32

Du musst erst kündigen. Dann DARFST du dem Vermieter Nachmieter vorstellen, es ist aber deine Entscheidung ob er diese akzeptiert.

Antwort
von Messkreisfehler, 32

Der Vermieter muss gar keinen der Nachmieter akzeptieren. Er kann!, muss aber nicht. Du kannst ihm auch 50 Nachmieter präsentieren, wenn ihm davon keiner passt dann muss er da auch keinen nehmen, deine normale Kündigungsfrist musst Du dann dennoch einhalten.

Antwort
von FrPanter, 30

Wenn dein Vermieter mit dem Nachmieter einverstanden ist, kann der Umzug/Einzug sofort erfolgen. Ist er nicht damit einverstanden, hast du Pech gehabt.

Antwort
von PhoenixXY, 32

Du musst ersteinmal die Wohnung schriftlich kündigen und dann deinem Vermieter die "Neuen Nachmieter" vorstellen - er muss sie aber nicht nehmen.

Antwort
von swissss, 24

Du zahlst Miete bis der Nachmieter den Vertrag hat und die Miete überniemt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community