Frage von CarloSNZ, 230

Darf ich sie verklagen?

Hallo,
gerade vor ein paar Minuten wurde mir ein Wasser zum Tisch in einem Sushiladen gebracht, nachdem dies mir Angeboten wurde. Beim Abstellen, hat der Kellner es auf die ungünstigste Position neben meinem Tisch und direkt an der Kante abgestellt. Dabei hat er relativ viel Wasser auf mein Handy geschüttet, welches trotzdem heile geblieben ist. Darf ich das Restaurant auf 1000$ verklagen (Kaufpreis, Iphone 6s)?

Antwort
von TheAllisons, 167

Wenn das wirklich so war, solltest du dir das mit dem Kellner ausmachen. Und eventuell mit der Geschäftsleitung des Restaurants. Eine Klage würde an Anwaltskosten bei weitem mehr kosten, als das Handy wert ist

Antwort
von PatrickLassan, 112

Dabei hat er relativ viel Wasser auf mein Handy geschüttet, welches trotzdem heile geblieben ist.

Da dir anscheinend kein Schaden entstanden ist, hast du auch keinen Anspruch auf Schadenersatz.


Antwort
von juergen63225, 133

man muss nicht gleich klagen:

ein Restaurant hat eine Haftpflichtversicherung, und die wird sich kümmern, wenn eine Schaden entstanden ist und dir den nachgewiesenen Schaden ersetzen. Die haben auch Spezialisten die wissen ob ein Handy wasserdicht ist, und was Reparaturen kosten. Das kaputte Teil bzw. die Reparturrechnung werden die auch haben wollen.

Oder Dich wegen versuchtem Betrug verklagen. 

Antwort
von Nordseefan, 71

WArum musst du gleich klagen? Für solche Fälle gibt es eine Versicherung. Die zahlt allerdings nicht, wenn das Gerät noch heil ist.

Aber mit einer Klage wirst du in dem Fall nichts erreichen, sondern eher noch mehr Kosten haben

Antwort
von Schnoofy, 137

Dürfen darfst Du alles.

Dein Problem ist, dass Du keine rechtlich relevante Begründung für eine Klage hast.

Die Folge ist, die Klage wird abgewiesen und Du trägst die Kosten des Verfahrens.

Antwort
von archibaldesel, 72

Nee, du müsstest Schadensersatz geltend machen. Da du keinen Schaden hast, gibt es auch keinen Schadensersatz.

Antwort
von Schwoaze, 94

Was bist denn Du für eine Type!?!?!

Nix kaputt und dann noch große Töne spucken?

Aber ja, verklag sie! Das würde Dich weit mehr als 1000,-- kosten! 

Antwort
von Jewi14, 60

Wenn das Gerät OK, was willst du dann mit Schadenersatz, den  gibt es nur, wenn dir ein Schaden entstanden ist.

Was heißt $, weiterhin zahlen wir in Euro.

Antwort
von LouPing, 71

HeyCarloSNZ

Spare auf dein neues Handy, du könntest z.B. daheim essen. 

Der Gutachter der Versicherungs hätte an deinem Fall viel Freude. 

Nichts ist kaputt-also gibts auch keine $ (das sind übrigens Dollar, die gibt es erst recht nicht). 

Fage mal bei RTL nach, die senden doch angeblich gerne so einen Käse. 

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 41

Welcher Schaden ist dir entstanden?

Antwort
von Charlybrown2802, 79

kein schaden, keine klage

Antwort
von flo99999, 105

Dir ist kein Schaden entstanden also nein

Kommentar von DerNoopPro ,

Hast du dir die Frage durchgelesen? 

"Dabei hat er relativ viel Wasser auf mein Handy geschüttet,"

Kommentar von LeroyJenkins87 ,

Aber das Handy ist ja heil geblieben

Kommentar von PatrickLassan ,

Hast du dir die Frage durchgelesen?

Wenn man zitiert, dann auch vollständig:

Dabei hat er relativ viel Wasser auf mein Handy geschüttet, welches trotzdem heile geblieben ist

Kommentar von Amtsschimmel25 ,

Welcher Schaden in welcher Höhe ist dir nachweisbar entstanden????

Antwort
von Maximilian112, 37

Wenn du in einer anderen Zeitzone bist gilt vermutlich auch anderes Recht als in D

Die Frage ist hier nicht richtig.

Antwort
von Franzmann0815, 146

du bist früh um 7 uhr in einem sushiladen und willst den laden auf 1000 euro wegen einem nicht defekten handy verklagen..... und wenn du es als versehen abstempelst und nicht so ein a.loch bist?

Antwort
von leif32222, 65

Nein kannst du nicht

Antwort
von Bewusstuss, 112

Ja auf Schadensersatz aber da würde ich erstmal nicht klagen sondern normal mit dem Geschäftsführer/Inhaber  reden weil die sind versichert und erst wenn das nichts wird dann kannst du ein Anwalt einschalten

Kommentar von PatrickLassan ,

Ja auf Schadensersatz

Zitat aus der Frage:

Dabei hat er relativ viel Wasser auf mein Handy geschüttet, welches trotzdem heile geblieben ist.

Kein Schaden, also auch kein Schadenersatz.

Kommentar von Bewusstuss ,

Minderwerts gibt es imSchadensersatzrecht des BGB. Im Regelfall geht § 249 Abs. 1 BGB davon aus, dass der Schädiger den Schaden an einer Sache durch deren fachgerechte Reparatur vollständig zu beseitigen hat auch verborgene Schäden sind da zu beachten, Schäden die nicht sofort ersichtlich sind ist eine wertminderung. 

Darüber kann er es laufen lassen und klagen auch wenn das Gerät in erster Linie keinen ersichtlichen schaden davon getragen hat.

Kommentar von archibaldesel ,

Nein, ein Schaden muss bewertet werden, also auch auftreten. Ein möglicher Schaden ist kein Schaden.

Kommentar von furbo ,

@Bewus stuss, nomen est omen? 

Zur Klage gehört die Bezifferung eines Schadens. 

Kommentar von Bewusstuss ,

Natürlich muss der ermittelt werden hab ich doch nicht abgestritten bloß wenn Wasser auf das Handy kommt gibt es schaden und wenn es nur der Lautsprecher ist ich meine 1000 € hat er sich mal schnell aus der Luft gegriffen und wenn er in einem anderen Land ist ist es sowieso bedeutungslos was es in Deutschland für Gesetze gibt und wenn du mich beleidigen willst können wir das auch gern anders klären ....

Kommentar von AalFred2 ,

Es gibt doch nicht automatisch einen Schaden, wenn Wasser auf ein Handy kommt. So schlecht sind die Apple-Dinger auch wieder nicht.

Kommentar von Bewusstuss ,

Dann soll er es halt nachträglich versenken 

Kommentar von AalFred2 ,

Vielleicht hat furbo doch recht. Wenn er es versenkt, hat er natürlich keinerlei Schadensersatzanspruch an das Geschäft.

Kommentar von Bewusstuss ,

Das müssen Sie ihm erstmal nachweisen das es nicht vom Wasserglas wasser kommt 

Kommentar von AalFred2 ,

Nein, er müsste nachweisen, dass es vom Glas kommt.

Kommentar von Bewusstuss ,

Dafür gibt es Zeugenaussagen und die Menge an Wasser kann am ende keiner prüfen es reicht doch schon 1 tropfen an der falschen Stelle und schon haste hartware schaden

Kommentar von AalFred2 ,

Du rufst also tatsächlich zum Betrug auf. Jetzt teile ich furbos Ansicht.

Kommentar von Bewusstuss ,

Nein tu ich nicht aber was er macht is doch sein Bier ich würde sowas selbst nie machen kann ich nicht mit meinen gewissen vereinbaren muss ich auch nicht weil es nicht mein Handy ist aber das carloblabla die Absicht hat is doch klar sonst würde er die frage nicht stellen und die großen Betrüger sind die Versicherungen selbst also die bekannten Namen die sollte man mal vor Gericht zerren sitzen auf millarden und wenn es mal um wirklichen schaden geht rücken sie die Kohle nicht raus da gibt es Menschen die haben ihr ganzes hab und gut verloren sitzen auf der Straße. Da gibt es Leute die können dir Lieder davon singen . Und PS wasserdicht ist kein Handy alles verkaufsmasche es gibt extra hüllen die es sind ansonsten sind die nur vor Spritzwasser geschützt aber doch nicht wenn sich eine erhebliche Menge Wasser darüber ergießt .

Kommentar von AalFred2 ,

Natürlich machst du das. Du sagst doch, er solle es nachträglich versenken.

Kommentar von Bewusstuss ,

Ja in seiner Hosentasche genau.

Kommentar von AalFred2 ,

Dabei wird dann wohl kaum ein Wasserschaden entstehen.

Kommentar von Bewusstuss ,

Wenn du es lang genug in der Hose behältst 

Kommentar von AalFred2 ,

Ich Gegensatz zu dir bin ich nicht inkontinent.

Kommentar von Bewusstuss ,

Ich Gegensatz: das glaub ich dir

Kommentar von AalFred2 ,

Toll, du hast einen Tippfehler gefunden. Da kannst du aber stolz sein.

Kommentar von Bewusstuss ,

Ja soll mir ja auch egal sein bloß wenn man beleidigend wird sollte der Satz schon passen oder wunderst du dich das ich dann so reagiere 

Kommentar von AalFred2 ,

Beleidigend? Niedlich. Du kannst doch nichts für dein Gebrechen. Am Stuss, den du hier verzapfst, bist du allerdings selber schuld

Kommentar von Bewusstuss ,

Oh jetzt wird es aber langsam peinlich für dich hör lieber auf 

Kommentar von AalFred2 ,

Warum sollte dein Gebrechen peinlich für mich sein? Oder dein Unsinn?

Kommentar von Maximilian112 ,

Weist du´s ;-)

Kommentar von Bewusstuss ,

;)

Antwort
von HeymM, 54

Ich gehe mal davon aus, das Du nicht gerade in Europa bist, sondern irgendwo in Asien oder Amerika. Ich meine um diese Zeit hat in Deutschland oder Europa kein Sushi-Laden auf.

Abgesehen davon, wenn kein Schaden entstanden ist, warum willst Du klagen?

Oder bist Du einer derjenigen die Kohle abgreifen wollen, so nebenbei?

Antwort
von Paguangare, 57

Sushi um 7 Uhr morgens?

Kommentar von CarloSNZ ,

Andere Zeitzone

Kommentar von LouPing ,

Hey CarloSNZ

In den Staaten hättest du evtl. Chancen, hier greifen dubiose Anwälte nach jedem "Mist".

Schreibe ein Wunschliste-ein iPhone soll es sein (Farbe, Größe ect.). Darf es auch mehr sein-ein iPone für die Freundin im PartnerLook, eine neue Hose, ein Sushi-Gutschein? 

Als Anwalt des Unternehmens würde ich dich vor die Tür setzen inklusive lebenslangem Hausverbot.

Als Versicherung gäbe es eine Anzeige weg. Versicherungsbetrug. 

Du kannst dir kein iPhone leisten?- dann arbeite dafür, wie Millionen andere auch. 

Kommentar von Bewusstuss ,

Hausverbote sind nur 1 Jahr gültig und müssen immer wieder neu ausgesprochen werden

Kommentar von furbo ,

Quelle?

Antwort
von Omikron6, 57

Ein Handy hat auf dem Tisch nichts zu suchen. Steck es gefälligst in deine Jackentasche!

Antwort
von troublemaker200, 27

Warum verklagen? Ist doch nix passiert.

Komische Frage...

Antwort
von OhNobody, 109

Läuft auf Versicherungsbetrug hinaus — kann Dich teuer zu stehen kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community