Darf ich selber entscheiden zu welchem Elternteil ich gehe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich weiß nicht woher du schreibst, in ö geht das ab 14. Das bedeutet, dass du jetzt mal (wenn es so geregelt wird) zu deiner Mutter ziehen musst, mit 14 dann aber entscheiden darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xboythehidden
04.03.2016, 17:17

Auch mit 13 darf man schon mitbestimmen, das läuft dann allerdings über das Jugendamt als Vermittler

0
Kommentar von kivdo
04.03.2016, 17:18

Ich komme aus Deutschland

0

Du darfst dann entscheiden, wenn die Verantwortlich (mit denen du dich unterhalten wirst) merkt, dass du es ernst meinst und du ernst zu nehmen bist. Ich bezweifle, dass eine 16 Jährige die mit der Begründung 'Dann bekomme ich mehr Taschengeld' , so einfach umziehen darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DU WIRst voraussichtlich von einem richter bei der Scheidung befragt und er wird zu deinen Gunsten entscheiden und aus das Jugendamt wird sich mit dir dann auch unterhalten und eine Scheidung braucht1 wahr bis sie sich scheiden können trennungsjahr also ganz ruhig 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich deine Eltern scheiden lassen hast du selbstverständlich im Sorgerechtsverfahren ein Mitspracherecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte es zu einem Sorgerechtstreit kommen hast du ein Mitspracherecht, was nicht gerade kleinlich ist. 

Hinzu kommen dann natürlich finanzielle Situationen der Elternteile, was macht wer beruflich usw.

Ist zwar nicht nett, aber wäre ich das Kind würde ich meiner Mutter erst einmal ordentlich was an den Kopf werfen. Ich finde es schlimm, dass diese Art von Streit immer auf den Rücken der Kinder ausgetragen werden muss.

Schämen sollte Sie sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kivdo
04.03.2016, 17:22

ja, das stimmt schon..

0
Kommentar von kivdo
04.03.2016, 17:25

Aber ich wäre ehrlich gesagt schon froh, wenn sie sich trennen, denn sie streiten schon seit einem halben Jahr 3 mal pro Woche oder so. Auch wenn es schwer wird sich daran gewöhnen zu müssen.

0
Kommentar von kivdo
04.03.2016, 23:52

Danke für dein Verständnis! Es ist sehr hilfreich mit jemanden darüber zu reden, auch wenn es viel Kraft kostet dabei nicht anfangen zu weinen.

0
Kommentar von kivdo
05.03.2016, 00:02

Aber wenn meine Mutter nicht einen so tollen Beruf hat, aber mein Vater einen etwas besseren, darf ich dann trotzdem sagen, dass ich zu meiner Mutter gehen möchte (ich habe auch noch 2 Geschwister).

0

Ja, darfst du

Du musst zum Jugendamt gehen und die können dir helfen da zu leben wo du leben willst, vorausgesetzt dieses Elternteil will und kann dich aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?