Frage von Nutz245, 134

darf ich schreckschusspistole mit 16 jahren transportieren?

ich bin 16 jahre alt und habe eine schreckschusswaffe will die heute zu meiner oma bringen ich habe das kleine koffen und wollte fragen ob ich das verschlossen im koffer in einem rucksack legal führen kann patronen habe ich auch nicht

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von FloTheBrain, 36

Natürlich nicht. Ab 18 meint auch ab 18. Du darfst sie nicht besitzen, nicht transportieren, nicht führen und keinerlei Umgang damit haben.

Antwort
von Aaron0402, 52

Also die Gesetzeslage sieht so aus:

Der Besitz/Erwerb einer Schreckschusspistole ist erst ab 18 erlaubt...

Der Transport von Anscheinswaffen ist nur erlaubt in einem Verschließbaren Behälter...

Antwort
von winstoner14, 75

Nein, weil der Besitz von Schreckschusswaffen selbst erst ab 18 jahren ist. zum führen, wird ein kleiner Waffenschein benötigt!

Kommentar von Nutz245 ,

Nein das erwerben ist ab 18 Jahren und ich führe es nicht ich transportiere es so das es nicht anwendungsbereit ist

Kommentar von winstoner14 ,

Sowohl der Erwerb, als auch der Besitz sind erst ab 18 jahren erlaubt! Zum Transport braucht ´man nicht den kleinen waffenschein

Antwort
von DrCyanide, 41

Nein, da du sie erst ab 18 besitzen darfst, darfst du sie auch nicht transportieren. Beim Transport ist sie ja auch in deinem Besitz. Kann man sich eigentlich selbst beantworten...

Antwort
von TheKrader, 76

Nein. du Benötigst dafür den "kleinen Waffenschein". Du musst dafür 18 sein und eine Waffenkenntniss vorweisen können. Kostet ca. 100 € und kannst du in jeder Bürgerberatung einholen.

Einen Grund für das Tragen brauchst du auch noch ;)

Kommentar von Nutz245 ,

Nein das stimmt nicht,wenn ich einenn kleinen waffenschein habe darf ich es geladen sogar im holster führen.

Kommentar von TheKrader ,

das stimmt.... habe ich aber auch gesagt ;) Allerdings solltest du ihn nie offen tragen, da Passanten schlecht einschätzen können, ob das Ding echt ist oder nicht. Die rufen dann die Polizei, die Waffe wird beschlagnahmt und dir wird die Lizenz entzogen, weil es für die Beamten keinen Sinn macht, dass du die Waffe offen trägst. lieber bedeckt tragen

Kommentar von Sedlazcek ,

"Waffenkenntnis" - Quelle? - Keine, also Blödsinn..

Für die Trompetenblechteile braucht man nicht die selben Voraussetzungen wie für richtige Waffen, da reicht es, 18 zu sein und nichts Gröberes auf dem Kerbholz zu haben..

Kommentar von DrCyanide ,

Falsch falsch und nochmals falsch! Alles falsch! Für den Transport braucht man keinen kleinen Waffenschein. Der wird nur für das Führen benötigt! Und Voraussetzung für den kleinen Waffenschein ist weder ein Sachkundenachweis noch ein Grund sondern lediglich die Volljährigkeit. Und die Kosten belaufen sich auf ca. 50 €!

Kommentar von Sedlazcek ,

Bei uns in Bayern schon 100€ pro Stück - Februar meiner und im März den der Frau. Nicht zu vegessen die Folgekosten für die Kontrolle dann alle paar Jahre, soll angeblich jedesmal nur 30 € sein.. Aber wird von vielen vergessen, daß das (korrekte Aufbewahrung, getrennte Waffe und Munition) dann ja auch kontrolliert wird..

Kommentar von DrCyanide ,

Und offenes Führen ist auch ohne weiteres legal möglich. Da wird gar nix entzogen! Schwachsinn!

Kommentar von Sedlazcek ,

Wenn nicht auf der Rückseite extra so vermerkt..

Kommentar von DrCyanide ,

Also ich hab meinen auch in Bayern beantragt und ich musste 50€ zahlen. ;-) Seit wann gibt's denn bei kl. Waffenschein und SSW Kontrollen und Aufbewahrungsvorschriften? Die gibt es nur für scharfe. Oder hat Eure Behörde da extra irgendwelche hysterischen Auflagen/Verwaltungsvorschriften erlassen?

Antwort
von musicmaker201, 60

Nein, du darfst sie in Deutschland nicht einmal besitzen.

Kommentar von Nutz245 ,

doch hatte hausdurchsuchung habe 3 schreckschusswaffen die haben nur geguckt ob das scharf ist die haben gesagt ich darf es zuhause haben

Kommentar von musicmaker201 ,

Die Polizei entscheidet nicht, was du darfst oder nicht. Das Gesetz regelt dies und das sagt ganz klar, dass du es nicht darfst.

Kommentar von Nutz245 ,

ok,man merkt du hast keine ahnung mein vater hat sogar scharfe waffen hier zuhause aber egal.

Kommentar von musicmaker201 ,

Schau ins Gesetzbuch und gut ist.

Antwort
von Biberchen, 67

du führst nicht, du transportierst nur, das darfst du.

Kommentar von TheKrader ,

Er darf die PTB-Waffen gar nicht besitzen

Kommentar von musicmaker201 ,

Auch der Transport ist erst mit vollenden des 18. Lebensjahres gestattet.

Kommentar von Sedlazcek ,

"..das darfst du.." - und warum heist es dann im WaffG §2(1) ".. Der Umgang mit Waffen oder Munition ist nur Personen gestattet, die das 18. Lebensjahr vollendet haben..."?? - Schon seltsam...

Antwort
von aribaole, 47

Wo kein Kläger, da kein Richter. 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community