Frage von habnefrage19, 445

Darf ich Schlagzeug spielen in meinen eigenen vier Wänden?

Hi Leute, ich habe gerade für ca 15 min um ca 16:00 Uhr Schlagzeug gespielt. Plötzlich hat mein Nachbar sturmgekringelt und vor der Haustür gesagt, dass wenn ich nicht aufmache er die Polizei ruft, was in meinen Augen übertrieben ist. Ich bin "nur" Sohn und hatte jetzt wenig lust mich anbrüllen zu lassen, also habe ich nicht aufgemacht. Darf ich Schlagzeug spielen gegen 16:00 Uhr? Was soll ich jetzt machen? Bin alleine zu Hause...

Antwort
von Thefelix, 304

16 Uhr ist eigentlich noch im grünen Bereich. Mittagsruhe geht meines Wissens von 13- 15 Uhr und spielen sollte man nur an Werktagen. Die Frage ist wie laut es beim Nachbarn ist, denn da gibt es schließlich auch Grenzen die eingehalten werden müssen. In was für einem Haus wohnst du? Schlagzeug spielen in einem Mietshaus mit vielen Wohnungen ist immer so ne Sache, weil sich da meistens irgendwer ans Bein gepinkelt fühlt und die Resonanzübertragung über den Boden nicht zu unterschätzen ist. Ich selber wohne in einem Reihenhaus (Drums stehen im Keller, es ist also lautstärkemäßig im Rahmen) und hatte mich gleich zu anfang mit den Nachbarn auf Spiel- und Ruhezeiten geeinigt. Lass deine Eltern mal mit dem Typ reden, damit man sich auf etwas einigen kann, ohne dass einer die Polizei ruft ;)

Antwort
von Nickiman5000, 341

Du darfst natürlich rechtlich gesehen Schlagzeug spielen. 16:00 Uhr ist auch nicht Nacht oder Mittagsruhe. Wenn du dein Schlagzeug leiser haben möchtest, also für die Nachbarn, dann kannst du es auf ein Podest stellen das Tennisbälle als stützen hat, das reduziert den Lärm der über den Böden und die Wände weiter gegeben wird.
Jetzt würde ich einfach auf deine Eltern warten, aber dein Nachbar kann deswegen eigentlich nicht die Polizei rufen. Und wenn doch kann die dir höchstens sagen, dass du vielleicht probieren sollest etwas leiser zu spielen, mehr nicht.

Antwort
von BarbaraAndree, 281

Höre auf zu spielen und warte bis deine Eltern zu Hause sind. Die können dann mit dem Nachbarn in Ruhe reden, vielleicht hat er sich bis dahin wieder beruhigt. Hier ein Link, der sicher interessant ist:

http://www.sueddeutsche.de/geld/musizieren-in-der-mietwohnung-eine-frage-des-ton...

Vielleicht wäre auch zu überlegen, ob du dir Kopfhörer zulegst, dann kannst du so lange spielen wie DU willst.

http://www.musikerforum.de/showthread.php?23566-E-Gitarre-leise-in-der-Wohnung-l...

Kommentar von sr710815 ,

den Link habe ich auch gerade gesucht, da warst Du schneller :)

Antwort
von sr710815, 286

hier mal aus der Süddt. Zeitung:

http://www.sueddeutsche.de/geld/musizieren-in-der-mietwohnung-eine-frage-des-ton...

1 1/2 h Schlagzeug spielen ist kein Problem.

Wir nehmen die Drums ja noch über Sennheiser 602-604 Mikrofone ab & schicken das zum Monitor & zur PA, das ist natürlich noch viel lauter :)

Antwort
von Darklin, 230

Solange du die Mittagsruhe einhälst und nicht nach 18 uhr spielst und nicht zu übertrieben drumst könn die dir eigentlich nix 

Kommentar von Dthfan00 ,

man darf bis 19:00 spielen ;)

Kommentar von Darklin ,

Cool sogar ne xtra hour xDD

Antwort
von NathanDerWei, 245

Wenn es ein allein stehendes Haus ist welches nicht mit anderen verbunden ist darfst du ruhig Schlagzeug spielen.

Kommentar von TheStone ,

Auch ansonsten darf er.

Antwort
von Royce, 232

Du hast dich an die Hausordnung zu halten und die wird mit ziemlicher Sicherheit besagen, dass du deine Nachbarn nicht mit Lärm (was es in ihren Augen ja ist) belästigen darfst.

Kommentar von FeX95 ,

Und wenn sein Vater die Hausordnung ist? Weil das seine Bude ist? Dann gibt's da nichts von wegen nicht Schlagzeugspielen drin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community