Frage von Amyami, 223

Darf ich Revoten mit 16 nehmen?

Antwort
von Anna1972, 169

sind auf homeopätischer basis!! Frag am besten den Apotheker

hier noch die erklärung

lg

Anna

Bindegewebsschwäche

Revoten

®

Tabletten sind ein zugelassenes, rezeptfreies

Arzneimittel zur Behandlung von Bindegewebsschwäche. Ein schwaches

Bindegewebe äußert sich beispielsweise durch faltige, schlaffe oder

hängende Hautpartien. Aber auch die dellenförmigen Hautveränderungen an

Po und Oberschenkeln, bekannt als Cellulite oder Orangenhaut, werden durch Bindegewebsschwäche verursacht. Hier können Revoten

®

Tabletten helfen! Das Besondere: Das natürliche Arzneimittel setzt im

Körperinneren und damit bei der Ursache von Falten und Cellulite an –

und das ohne bekannte Neben- oder Wechselwirkungen! Inzwischen sind

Revoten

®

Tabletten das Nr. 1-Arzneimittel bei Bindegewebsschwäche in Deutschland. Revoten

®

Tabletten sind apothekenexklusiv, rezeptfrei und in zwei Packungsgrößen

erhältlich (30 und 90 Tabletten für jeweils 10 bzw. 30 Tage).

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 177

Hallo! Revoten  entspricht Schüssler Salz Nr.22. 

der-querschnitt.de/archive/13438 sagt : Bei der Schüssler-Salze Therapie gilt, wie bei der Bach-Blütentherapie auch, dass ihre Grundlage medizinisch nicht anerkannt und eine Wirksamkeit nicht ausreichend wissenschaftlich belegt ist. 

Schaden wird es kaum Von den Wirkstoffen hast Du eh einige mehr im Kranwasser

https://www.gutefrage.net/frage/weiss-jemand-ein-hilfreiches-mittel-gegen-cellul...

Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community