Frage von xsimonexkrgx, 12

Darf ich rausgehen?

Hey, am Montag habe ich mir in der Schule die Schulter verletzt und war deshalb auch schon zur Untersuchung in der Klinik. Heute war Wandertag und mein Klassenvorstand hatte meiner Mutter gesagt,dass es besser seie,wenn ich zuhause bleiben würde,da er keine Verantwortung übernehmen könne. Nun meint meine Mutter,dass es rechtlich verboten ist rauszugehen,da ich nicht in der Schule war. Stimmt das ?

Antwort
von Kuhlmann26,

Nein, das stimmt nicht. Wenn Du rausgingest, um Handball zu spielen, einen Speer zu werfen oder eine Kugel zu stoßen, wäre das unter der Prämisse gesund zu werden, verboten und Deine Mutter hätte recht.

Wenn Du dagegen - Deinen Arm in einer Schlinge haltend - in einem Café säßest, Dir die Sonne ins Gesicht schiene und Du einen Latte Art schlürftest, wäre nichts dagegen einzuwenden. Wenn die anderen sich während des Wandertages amüsieren, warum soll Dir dieses Privileg vorenthalten bleiben.

Es war für die Gesundheit schon immer förderlich, den Körper und den Geist in einen Zustand des Frohsinns zu versetzten. Sollte Dir zuhause die Decke auf den Kopf fallen, wäre dies das genaue Gegenteil davon und damit dem Heilungsprozess Deiner geschundenen Schulter abträglich.

Gruß Matti

Antwort
von herzilein35, 12

Nein stimmt nicht du darfst nur nichts machen was deine Genesung beeinflussen könnte, wie bei Sportverletzungen Sport.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten