Darf ich ohne meinen Eltern ein Handy kaufen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Handy kannst du kaufen.

ABER: Deine Eltern haben jederzeit das Recht dazu dir das Handy wegzunehmen oder sogar zurückzugeben.
UND: Einen Handyvertrag kannst du nicht abschließen. Was gehen würde wäre ein Prepaid-Tarif (mit Guthabenkarte)- aber selbst dann verstößt du noch gegen die AGBs des Providers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hängt vom Preis ab. Ein Handy für unter 100€ wirst du wahrscheinlich bei Media Markt, Saturn und co bekommen, aber ein iPhone für 600€+ nicht. Das ganze hängt vom Taschengeldparagraphen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michelledogs
14.10.2016, 15:14

Danke, aber zum beispiel ein Handy um 200€ wird das gehn ???

0
Kommentar von tide1109
14.10.2016, 17:04

denke nicht

1

Es hilft ein Blick in das Gesetz: §§ 106 ff. BGB regelt die beschränkte Geschäftsfähigkeit (ich denke mal, das ist gemeint !). Ein Rechtsgeschäft ist solange unwirksam, bis der gesetzliche Vertreter (sprich ein Elternteil) dem Rechtsgeschft zugestimmt hat. Ausnahmen gibt es nur im Rahmen des "Taschengeld-Paragraphen": kleinere Käufe, wie z.B. ein Comicheft, darf ein Minderjähriger zwischen 7 und 18 Jahren ohne Zustimmung des Elternteils von seinem Taschengeld bestreiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jein.Du kannst es zwar kaufen aber eventuell möchte es dir der Kassierer/in nicht geben dann musst du mit deinen Eltern wieder kommen Dann kommen noch diverse andere Dinge dazu die in anderen posts schon gesagt wurden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das kannst du auch so kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst es kaufen aber nur wenn du keinen Vertrag abschließen willst. Dafür musst du 18 Jahre alt sein oder deine Eltern müssen dabei sein. Ein Händy ohne Vertrag darfst du solang du das Geld hast ohne Probleme kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufen kannst du erst einmal was du möchtest, wenn es der Verkäufer denn mitmacht. Ab einem gewissen Preis ist der Kaufvertrag allerdings erst einmal schwebend unwirksam (Taschengeldparagraph) und deine Eltern haben jederzeit das Recht, den Kaufvertrag rückgängig zu machen und das Gerät zurück zu geben. Dieses Risiko wird kaum ein Verkäufer mitmachen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?