Frage von Coreteck, 31

Darf ich ohne Einverständniserklärung meiner Mutter mich bei einem anderen Arzt anmelden??

Hallo, da ich ziemlich lange nicht beim Arzt war habe ich nur noch einen Hausarzt auch Kinderarzt genannt. Ich bin noch nicht volljährig & weiß deswegen nicht ob ich ohne Einverständniserklärung meiner Mutter zu einem anderem Arzt hingehen kann & mich da anmelden kann. Danke schonmal im vorraus. Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Barmenia, Business Partner, 13

Hallo Coreteck,

grundsätzlich kannst du mit deiner Versichertenkarte der Krankenkasse zu einem Arzt gehen. Man kann also sagen, die Versichertenkarte ist die Eintrittskarte für einen Arztbesuch. Hierbei brauchst du keine Einverständniserklärung deiner Eltern.

Der Arzt wird über die Versichertenkarte dann direkt mit der Krankenkasse die Kosten die dabei entstehen abrechnen.

Bei manchen Behandlungen möchte man die Eltern vielleicht auch nicht dabei haben oder die Eltern sollen erst einmal nichts davon wissen. Hierbei greift auch der sogenannte Datenschutz, den Ärzte einzuhalten haben.

Ich hoffe ich konnte dir hiermit helfen.

Viele Grüße

Katharina vom Barmenia-Team

Antwort
von Hannes040400, 21

Wenn du deine eigehne Krankenversicherungs karte hast, ja.Hab ich auch ab 14 selber gemacht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community