Frage von Balkanese 28.05.2011

Darf ich NPD wählen ?

  • Hilfreichste Antwort von mineiro 28.05.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du mußt 18 Jahre alt und dumm genug sein, dann darfst du das!

  • Antwort von Atti28 28.05.2011
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    In den meisten Bundesländern musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Müsstest aber selbst nachschauen wie das bei dir geregelt ist. Dann steht dem nichts mehr im Wege.


    Und mal an all die welche meinen man muss "einen IQ von mindestens 5 und maximal 20 haben." um die NPD zu wählen: Wer bestimmt denn das ? Kann ich doch genauso behaupten das man um CDU zu wählen maximal den IQ eines Steines haben darf - oder nicht ?

    Überlegt mal wie ihr denkt und ob ihr mit solchen Antworten wirklich Leuten helft ! Wenn ihr meint Leute die NPD wählen sind dumm, dann müsstet ihr ja auch NPD Wähler sein oder nicht ? ;) Ach was sag ich.. Ich will doch eure 2-3 Grauen Zellen nicht überlasten und schließe dann mal damit ab..

  • Antwort von jospe 28.05.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    du mußt volljährig sein (18)

  • Antwort von Dounald 28.05.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wieso möchtest du die NPD wählen ? Eigentlich sollte so eine Partei in Deutschland verboten werden , weil sie Menschen trennt. ( rassistisch )

  • Antwort von Tyler2010 28.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    sofern sie auf der Wahlliste steht, denn es gibt in diesem Land das Recht der freien Wahl.

  • Antwort von Bubidergrosse 13.04.2014

    NPD ist die beste Partei überhaupt ein war nur noch besser die lautet NSDAP also umbedingt wählen heil hi*ter

  • Antwort von Reper01 08.02.2014

    Die NPD darfst du, wie jede andere Partei auch, erst wählen wenn du 18 und anderweitig wahlberechtigt (Hauptwohnsitz in Deutschland) bist. Ich glaube in Bremen gibt es eine Sonderregelung (Wahl ab 16)!

  • Antwort von MArinee 15.09.2013

    Ich glaube nachdem du diesen Text der NPD liest möchtest du sie nicht mehr wählen:

    Westliche Gesellschaften sind materielle Zweckverbände ohne Gemeinschaftswerte. Sie entwickeln keine verbindende Kultur.

    Sogenannte „multikulturelle“ Gesellschaften sind in Wirklichkeit kulturlose Gesellschaftsformen, die je nach ihrer ethnokulturellen Zusammensetzung Parallelgesellschaften ausbilden, die für jedes Staatswesen zur Zerreißprobe werden. Die Solidarität einer bestehenden Volksgemeinschaft wird durch die übertriebene Vertretung von Einzel- oder Gruppeninteressen aufgehoben.

    Die politische Organisationsform eines Volkes ist der Nationalstaat. Die Erhaltung unseres Volkes und der Schutz für alle seine Teile müssen oberste Ziele deutscher Politik sein.

    http://www.npd.de/html/1939/artikel/detail/1686/

  • Antwort von Tiger98 29.12.2011

    ganz ehrlich,wer will schon die NPD wählen???

  • Antwort von jockl 28.05.2011

    Daran kann Dich, sofern Du 18 bist und nicht in Bremen wohnst, niemand hindern. Ob es aber Snn musst Du selbst entscheiden. Die NPD unterwirft sich keinen Voraussetzungen.

  • Antwort von AVGN2011 28.05.2011

    Du musst einen IQ von mindestens 5 und maximal 20 haben.

  • Antwort von Fantasie23 28.05.2011

    Du mußt halt 18 sein, also wahlberechtigt.

    Dann kannst du NPD, Linke, Grüne, FDP, SPD und CDU wählen.

  • Antwort von Saviour 28.05.2011

    1) du musst den populistischen Scheiß glauben, den Voigt, Schwerdt, Pühse und Co. da vons ich geben

    2) du bist von den Zielen der Partei überzeugt und unterstützt sie mit deiner Stimme

    3) du muss natürlich auch wahlberechtigt sein

    4) die NPD muss auch zur Wahl stehen, was eigentlich immer so ist.

  • Antwort von dolga 28.05.2011

    du mußt zur wahl zugelassen sein

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!