Frage von borusse1998, 59

Darf ich noch zum Abi, obwohl ich schon zwei Mal sitzen geblieben bin?

Hallo Leuts,

Ich bin im Schuljahr 14/15 sitzengeblieben. Ich war auf einem Gymnasium für Hochbegabte. Nun habe ich im darauffolgenden Schuljahr 15/16 3,5 Monate am Stück verpasst aufgrund meiner Gesundheit und musste dann letztendlich aufhören. Das ist auch auf dem Zeugnis so vermerkt dass es aufgrund der Gesundheit war. Aber laut gesetzt darf man ja maximal einmal wiederholen in der Oberstufe. Zumindest ist das in RLP so. Hab ich denn jetzt noch Chancen auf einem öffentlichen Gymnasium oder muss ich unbedingt auf einen Privatschule ?
Danke

Antwort
von jerkfun, 22

Hi.Ich denke das musst Du individuell anfragen.Hattest Du alles getan,um während Deiner Krankheit so viel wie möglich Stoff zu lernen? Welche Krankheit hattest Du und ist diese auskuriert? Je nachdem wie Dein Stand jetzt ist,könnte ich mir vorstellen,das eine Abweichung von der Regel möglich ist.Du kannst den Vertrauenslehrer einschalten.Zusammen zum Direktor.Und auch der politische Dezernent für Schule,ein Kreisbegeordneter des Kreisausschusses,bzw,der kreisfreien Stadt,kann Dir evtl.helfen.Das würde ich alles probieren,bevor Du auf eine Privatschule wechseln müsstest.Hier geht es ja ganz sicher auch um Geld.Was sagen deine Eltern? Beste Grüße.

Kommentar von borusse1998 ,

Ich hatte so gut wie jeden Tag Synkopen.
Das Geld ist kein Problem bei der Privatschule. Ich halt auf einer Schule mit einer normalen gymnasialen Oberstufe. Bei Privatschulen muss man sich für ne Richtung entscheiden, bspw. Wirtschaft.

Kommentar von jerkfun ,

Kreislaufkollaps.Hm,da erlaube ich mir kein Urteil,ob die Ursache dafür erkannt,und vor allem beseitigt ist.Wenn ja,wärs interessant für mich,wie und was Du gemacht hast und dann setze alles dran die Schule weiter machen zu können.Keine Regel ist in Stein gemeißelt.Du brauchst eine ordentliche Prognose,evtl.Gutachten,das Du es schaffst,und Du brauchst einen Fürsprecher.Z.B.eben den Schulrat oder den pol.Dezernenten.

Antwort
von AalFred2, 17

Laut Schulgesetz NRW §50 ist eine zweite Wiederholung in der Regel nicht zulässig. Inwieweit in deinem Falle von der Regel abgewichen werden kann, würde ich zuerst einmal mit der Schule klären.

Antwort
von Mullbaki, 22

Ruf beim Amt an ode rguck mal heir http://www.abi-ev.de/ vllt hilft es dir

Kommentar von AalFred2 ,

Was bitte soll der Link denn hier helfen?

Kommentar von Mullbaki ,

Weil die Verbraucherinformation AUCH zur Bildung geben?

Kommentar von AalFred2 ,

Da ist nichts auch nur annähernd sinnvolles zu diesem Fall zu finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community