Frage von Nabil889, 94

Darf ich nicht mehr nach Deutschland einreisen?

Hallo,

Ich habe einen neuen Paß bei der tunesischen Botschaft beantragt. Das dauerte sehr lange. Bin damit nach Tunesien eingereist.

Im Paß steht Geburtsort : Stadt A (in Deutschland) In meinem Aufenthaltstitel steht: Stadt b (auch in Deutschland).

Was in der AE steht ist natürlich richtig.

Meine Frage:

Darf ich jetzt trotzdem wieder nach Deutschland einreisen wenn ich meine Geburtsurkunde mit dabei habe?

Danke

Antwort
von JasminaAlthaus, 29

Am Geburtsort wird's nicht scheitern, würde ich mal meinen! Viel Glück, inshallah

Antwort
von butz1510, 45

Warum steht in Deinem Pass der falsche Geburtsort? (Wie kam das zustande?)  

Kommentar von Nabil889 ,

Tunesische Behörden leider Gottes und wollen/wollten es auch nicht korrigieren !

Kommentar von butz1510 ,

Wenn Du eine  Geburtsurkunde dabei hast, die was anderes aussagt müssen sie's ja korrigieren. Man kann Dich doch nicht mit einem Pass mit falschen Angaben herumlaufen lassen. --- Ich könnte mir vorstellen, dass bei der Einreise keiner kontrolliert, welcher Ort da drin steht, vor allem, wenn Du Deinen eAT dabei hast. Dann würde ich an Deiner Stelle lieber hier noch mal zum tunesischen Konsulat gehen und von hier aus versuchen, die Sache zu klären, wenn die sich dort so anstellen. 

Kommentar von Nabil889 ,

Das ist doch das Peoblem. Die Konsulate hier wollen nichts korrigieren.

Die Stadt im Pass sowie im eAt sind zwar unterschiedlich. Jedoch beide in Deutschland und 20 km voneinander entfernt.

Kommentar von butz1510 ,

Das ist ein Witz, dass man das nicht korrigieren "will". Was ist die Begründung? Ich arbeite hier im Passamt und wenn der Pass falsch ist und ich hab's verbockt, dann bekommt der Antragsteller einen neunen  Pass umsonst. Ist doch klar. Hast Du denen gesagt, dass Du damit Schwierigkeiten bekommen kannst? Und wie kommen die überhaupt auf die andere Stadt?

Kommentar von butz1510 ,

Jetzt habe ich das erst verstanden: Du hast den Pass in Deutschland machen lassen und hast erst in Tunesien festgestellt, dass der falsche Geburtsort drin steht? Das ist ja echt unglaublich! Ich würde an Deiner Stelle trotzdem versuchen, zurück nach D zu kommen und dann von hier aus weiter agieren.

Kommentar von Nabil889 ,

Nein: Pass in Tunesien gemacht. Geburtsurkunde nicht anerkannt. Deshalb haben die einfach als Geburtsort das eingetragen was bei ihnen steht. Und dort schon habe ich den Fehler erkannt und wollten es nicht korrigieren. Damals bin ich auch ganz normal wieder eingereist,weil derselbe Fehler im Pass auch im eAt stand. Jetzt nicht mehr

Kommentar von butz1510 ,

Geburtsurkunde nicht anerkannt??? Wie geht das denn? Warum nicht? 

Antwort
von Elaysa, 53

Was hast du für eine Staatsbürgerschaft?

Kommentar von Nabil889 ,

Tunesische und Marokkanische

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community