Darf ich nachts in meiner Wohnung reden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fragt man sich, was machen Schicht Arbeiter???

Hat nicht jeder das Recht auf Selbstbestimmung?
Nach seiner Arbeit, nach Hause zu gehen dürfen, Duschen, essen usw., wie jeder andere auch? Das eagal wann und wie man arbeitet? Haben das Recht, nur, Gesunde Tagsüber Arbeitende Menschen?

Ich bin ja Rücksichtsvoll, doch wer hat das Recht, vorzuschreiben wann Ruhezeiten sind? In Zeiten von Arbeitszeiten von 24h. Und Kranke die ausschließlich Tagsüber schlafen können, müssen sich dann vom dem Terrorisieren lassen, was sie Terrorisiert? Die müssen Nachts dann Wach"schlafen", sowie Tagüber schlafkämpfend das antun lassen, wegen man selber Verbote bekommt?
tz tz tz
Braucht es Rechtfertigungen und Ausnahme Genehmigungen um gleiches Recht zu bekommen? 👀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst alles in Zimmerlautstärke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sinnoh
06.09.2016, 04:42

Aber was genau versteht man unter Zimmerlautstärke? Bsp. war der eine Nachbar sehr sauer, während der andere wiederrum nichts von mir gehört hat. Wann kann man einen Cut machen? Ich rede ja auch nicht laut, ich rede leise und lache auch nicht laut.

0

Du darfst alles in Zimmerlautstärke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aalauge
06.09.2016, 09:00

Ich war richtig gerührt, als unser neuer Nachbar meine Frau im Treppenhaus traf, und sie fragte, es war ca. 20:45 Uhr, wo es denn so spät noch hingehen soll. Meine Frau lachte und sagte, dass sie Nachtschicht habe bis 07:30 Uhr. er entschuldigte sich, und fragte meine Frau ob sie denn Tagsüber überhaupt zur Ruhe komme, wegen seiner Kinder. Er hat zwei Mädchen von ca. vier, und eineinhalb Jahren. Wir leben in einem Haus mit vier Wohnungen,aus den 30er Jahren, mit Holzdecken, also auch sehr Hellhörig. Er lebt mit Frau und seinen Kindern oben links, und wir unten rechts. Meine Frau sagte ihm gleich, dass sie damit keine Probleme hat, und das sie meistens so kaputt ist, sodass sie schläft wie ein Stein. Er bestand aber darauf, sich zu bemühen, dass es in Zukunft ruhiger werden wird. Und und jetzt geht seine Große, die mit ihren vier Jahren ja einen Heidenlärm machte, ganz vorsichtig die Treppen runter. Ist das nicht süß? Ich muss dazu sagen, dass es sehr laut ist, wenn erwachsene , die Treppen runter Stampfen, aber wenn man es weiß, geht man als erwachsener auch leiser herunter oder hoch. Das haben bis jetzt alle neuen Mieter von alleine gemerkt.  Ich finde das unglaublich nett von ihnen. Ihr müsst aber auch noch wissen, dass wir uns von Anfang an nicht beschwert haben. Das würde uns nie in den Sinn kommen. Es hört sich so niedlich an, wenn die Mutter jetzt die Treppe runter kommt, und die Kleine flüstert nur noch, und natürlich klappt es mit dem leise Treppensteigen auch nicht immer. :-)
Wir sind uns einig, dass es zwar sehr nett ist, aber trotzdem haben Kinder ein Recht auf ihre Kindheit. Das sagen wir ihm aber bei Gelegenheit noch.

0

Ganz simpel und einfach: JA darfst du ABER.... nur so lange du niemanden dabei störst.

Generell ist in den Meisten Wohnhäusern um 22:00 Nachtruhe, dassheißt, ab da an hat jeder das Recht auf eine Ruhige Nacht. Auch wen du noch so leise bist, solange dich der Nachbar hört und ihn das stört, hast du leise, bzw leiser zu sein.

Ich wünsch dir trotzdem noch Alles Gute und viel Glück, und vorallem eine entspannte nacht :)

MFG Flo, von Flo oder soo :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sinnoh
06.09.2016, 04:43

Vielen Dank, ich werde meinen Nachbar morgen mal fragen, ob es die Tage schon besser war. Ich will ja keinen unnötigen Stress.

0
Kommentar von schmiddihb
06.09.2016, 05:53

Ich möchte ungerne widersprechen, aber:
"Auch wen du noch so leise bist, solange dich der Nachbar hört und ihn das stört, hast du leise, bzw leiser zu sein."
-> das stimmt nicht!
Du darfst natürlich durch deine Wohnung laufen oder telefonieren oder solche Dinge machen. Es muss aber in Zimmerlautstärke sein. Nur weil die Wohnung hellhörig ist, musst DU nicht immer leiser werden. Es ist natürlich nett, wenn man auf die Wünsche der Nachbarn eingeht, aber du darfst tatsächlichen auch nachts in deiner Wohnung leben und musst dich nicht tot stellen.

0
Kommentar von FloOderSoo
06.09.2016, 12:26

hmmm ne ich bin da anderer meinung, das liegt aber auch ganz ehrlich an der Wohnung, gegend und uhrzeit

0

Was möchtest Du wissen?