Frage von Sarah15Fifteen, 31

Darf ich nach der Arbeit Sport machen, wenn ich Muskelschmerzen hab?

Ich liebe es Sport zu machen und bin sehr sportlich habe auch viele Hobbys und arbeite als Verkäuferin Montag habe ich am Längsten bis 16 Uhr und Dienstag bis 12 Uhr nur und Mittwoch Donnerstag frei darf ich an freien tagen wegen den Muskeln Sport betreiben oder ist das zu viel für den Körper, weil ich will ja auch nicht immer auf Bank sitzen und fernsehen oder Computer. Meine Sportarten die ich betreiben: Boxen,Inline Skaten, spazieren, Fußball Spielen, Rad fahren und Wandern auf eine Almhütte. Bitte gebt mir einen Rat wie viel Sport ist gut wenn man Muskelschmerzen von der anstrengenden Arbeit hat.

Antwort
von TheAllisons, 13

Du kannst immer Sport machen, wichtig ist es sich gut aufzuwärmen und wenn du mal nicht so gut drauf bist, ein wenig die Leitung drosseln beim Sport.

Aber Sport zu machen fördert das Wachstum des Muskels und dadurch wirst du fitter für die Arbeit. Wie intensiv du Sport machst, musst du individuell entscheiden

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater, Muskulatur, gesund, 4

Hallo! Da kommt es natürlich darauf an welchen Sport du machst. Es sollte keine Aktivität sein die ausgerechnet die schmerzenden Muskeln besonders belastet und das musst Du eben austesten.

Wandern, Spazieren und Radfahren wird da fast immer gehen. Schwimmen übrigens immer. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von nettermensch, 9

ich sages mal so. auch Muskeln brauchen ihre ruhe. mindestens 1  tag ruhe sei dem Muskel gegönnt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community