Darf ich mitten im Schuljahr auswandern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum solltet ihr nicht auswandern können, wann es Euch passt? Du kannst  ja auch jeder Zeit innerhalb Deutschlands umziehen.

Je nach dem wie endgültig die Auswanderung ist, meldet man sich behördlicherseits ab (dazu gehört auch die schulische Abmeldung). Das war's. Dann rein in ein Verkehrmittel oder zumindest in sehr gute Wanderschuhe und auf gehts.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das müsste schon gehen, du musst das aber mit deiner jetzigen Schule klären und dir dort auch eine Schule suchen und dich anmelden und alles Wichtige klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuhlmann26
11.02.2016, 09:54

Im Ausland MUSS man sich in aller Regel nicht an einer Schule anmelden. Bleibt der Fragesteller in Europa, gibt es nur in Schweden einen Schulzwang. Dann würde ich das allerdings nicht als "auswandern" bezeichnen, sondern eher als "umsiedeln".

Es sind nicht viel mehr als eine Hand voll an Ländern, in denen man sich zwingend zur Schule anmelden muss. Das ist übrigens der Grund, warum viele Schulverweigerer in unsere Nachbarländer umsiedeln. Die scheren sich einen Dreck darum, ob es mitten im Schuljahr ist. Österreich und Frankreich sind die häufigsten Länder, in die umgesiedelt wird.

0

Sollte kein Problem darstellen. Wohin soll's gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung